Wohntrends 2020: Das erwartet Sie im kommenden Jahr

Die Tage werden kürzer und das Laub der Blätter färbt sich bunt? Dann ist es Zeit für gemütliche Stunden auf dem Sofa. Am besten mit einer Tasse Tee, Wohnzeitschriften und einer guten Internetverbindung, um die Wohntrends für 2020 zu durchstöbern. Wir verraten, auf welche Highlights Sie sich freuen können.

Von den Tiefen der Meere abgeschaut: Satte Farbtöne mit strahlender Eleganz

Mit Farbe lassen sich Wohnräume besonders individuell gestalten. Gut, dass sie nach Jahren der Abstinenz nun endlich wieder im Trend liegt. Schon in diesem Jahr haben Pastelltöne die Raumgestaltung dominiert.

Die Farbtrends 2020 gehen jedoch noch einen Schritt weiter. Das Farbinstitut Pantone hat seine Trends für Frühjahr und Sommer 2020 bereits vorgestellt und präsentiert satte Farben, die uns in die Tiefen der Meere verführen. Darunter ein tintiges Blau, ein leuchtendes Orange und ein blasses Algengrün. Passend dazu hat das Farbinstitut Pantone „Classic Blue“ zur Farbe des Jahres 2020 gekürt.

Der Farbenhersteller Dulux dagegen hat Tranquil Dawn zur Farbe des Jahres gewählt –ein sanfter und vom Morgenhimmel inspirierter Farbton, der für Geborgenheit, Verspieltheit und Kreativität steht.

Wonzimmer in der Dulux' Farbe des Jahres 2020
Wandfarbe in der Farbe des Jahres 2020
Wandgestaltung in der Farbe des Jahres 2020

Warm Nordic: Lebensgefühl und Wohntrend 2020

Sanfte Farben finden sich auch im skandinavischen Wohntrend „Warm Nordic“. Gegenüber dem bisher kühlen Design Skandinaviens fängt Warm Nordic die lebensfrohe Atmosphäre des dänischen Hygges ein: Erdige Farben, Materialien aus Holz und runde Formen sorgen für ein Lebensgefühl, das Körper und Seele guttut.

Der Wohntrend ist gleichzeitig Name des Labels Warm Nordic, das dänische Designklassiker des 20. Jahrhunderts neu auflegt, zum Beispiel die verspielte Tischlampe Ambience des Designers Svend Aage Holm-Sørensen.

Art Déco bringt Glamour und Luxus

Wer es gerne luxuriös und opulent mag, wird sich auf die Wohntrends 2020 besonders freuen: Nachdem wir 2019 ausgiebig das funktionale Bauhaus-Design gefeiert haben, kommt 2020 Art Déco als Wohntrend wieder – eine Stilrichtung, die aus dem Französischen stammt und Mitte der 1920er ihren Höhepunkt feierte. Typisch für Art Déco sind luxuriöse Materialien wie Glas, Kristall oder Bronze und verspielte Designs.

Designer arbeiten schon jetzt an extravaganten Möbeln, Accessoires und Wohnmaterialien, die Kunst und Natur miteinander verzahnen. Ein Beispiel dafür ist die neue Fliesenkollektion Rockyart des Keramikherstellers Villeroy und Boch. Im Mittelpunkt der Großformatfliesen stehen stark vergrößerte Details einer Hortensienblüte, die abstrahiert und farblich verfremdet wurde. Wer seinen Wohnraum mit Tapeten im Art-Déco-Stil umgestalten möchte, wird ebenfalls fündig. Stilecht wird es mit Mustern aus Ornamenten, Palmen, Fächern oder Blüten.

Der Art-Déco-Stil ist der schillernde Gegentrend zum Bauhausstil.

Heimtextil 2020: Identitätsschaffende Raumkonzepte

Wie wichtig die Frage nach Individualität in der Inneneinrichtung heute ist, unterstreicht auch die jüngste Trendschau der Heimtextil, Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien. Als ein der ersten Fachmessen des Jahres ist sie Stimmungs- und Trendbarometer für das, was 2020 kommt. Ihre gerade veröffentlichte Prognose gliedert sie dabei in Trendwelten: Zum Beispiel „Maximum Glam“ – inspiriert von der Popkultur.

Der Wohntrend 2020 richtet sich an eine jüngere Zielgruppe, die Glamour mit der Faszination Technik verbindet. Ein Gegenpol steckt hinter „Pure Spiritual“ – eine Verbindung von Natur und Mystik. Die Idee dahinter: Farbtöne werden zuerst von der Erde geschaffen, bevor sie vom Menschen kultiviert werden. Kein Wunder also, dass hier Erdfarben und organische Materialien ihren großen Auftritt haben.

Maximum Glam zeigt künstlerischen Einfluss und Showtime Ästhetik. Quelle: Heimtextil / YouTube
 

Wohntrends 2020: Grüne Oasen

Egal, ob Sukkulenten, Monstera oder Philodendron: Zimmerpflanzen bleiben auch in der kommenden Wohnsaison Trend.

Das Natur-Paradies in den eigenen vier Wänden dient vor allem als Oase der Ruhe und Entschleunigung. Inspirationen finden Sie auch unter dem Instagram-Hashtag #plantsofinsta.

Raumteiler-Ideen: Nutzen Sie Pflanzen im Schlafzimmer als praktischer Wanddeko.
imm cologne 2018
Badezimmer
Urban Jungle

Satte Farben, nordisches Lebensgefühl und eine Prise Glamour: Die Wohntrends 2020 bringen frischen Wind in unser Zuhause und verleihen den Räumen das gewisse Etwas.

Mit diesen aufregenden Neuheiten kann die kommende Wohnsaison beginnen!

Welche Wohntrends 2020 entsprechen genau Ihrem Lebensgefühl? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar.

Einrichtungsideen Wohntrends
Kommentare

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren