Von Bad bis Küche: Entdecken Sie Wohnideen für jeden Raum

Mit einer durchdachten, gut abgestimmten Einrichtung verleihen Sie Ihrem Zuhause Charakter und Persönlichkeit. Grundsätzlich gilt: Je größer der Raum, desto vielfältiger sind Ihre Möglichkeiten. Doch auch in kleinen Zimmern lassen sich mit ein paar Tipps große Ideen umsetzen.

Wohnzimmer einrichten: Das Zentrum des Alltagslebens

Heimkino, Lesezimmer oder Treffpunkt für gesellige Abende: Wie Sie Ihr Wohnzimmer einrichten, hängt vor allem davon ab, wie Sie es nutzen möchten.

Unverzichtbar ist ein gemütliches Sofa oder eine Sitzgruppe samt Sessel und Couchtisch, die in der Regel auf den Fernseher oder eine Spielkonsole ausgerichtet sind. In großen Zimmern können offene, niedrige Regale als Raumtrenner dienen, um zum Beispiel einen kleinen Arbeitsplatz mit Sekretär oder eine Leseecke einzurichten. Wohnlich und gemütlich wird es mit Kissen, Boden-Poufs und Teppichen. Zimmerpflanzen und dekorative Accessoires wie Vasen, Bücher und Fotowände verleihen dem Wohnzimmer eine persönliche Note.

Wohnzimmer in neutralen Farben
  • zentrales Möbelstück: Polstermöbel und Beistelltisch
  • Nice-to-have: großes Bücherregal, Zeitschriftenständer, Hausbar
  • Farbtipp: elegante Kontraste, warme Erdtöne sorgen für Gemütlichkeit
  • Materialien: natürliche Materialien wie Massivholz, Kork, Rattan und Leder, Metall, Glas
  • Wandgestaltung: Fotowand oder großformatige Kunstwerke, Pflanzenwand
  • komfortables Plus: dimmbare Beleuchtung, z. B. mit dem Gira System 3000 Touchdimmer
Gira Touchaufsatz System 3000 +

Neu: Der Gira System 3000 Touchaufsatz

Mit dem innovativen Gira System 3000 Touchaufsatz steuern Sie Licht und Jalousie intuitiv per Fingerwisch.

Steuern Sie Licht und Jalousien bequem per Fingertipp. Quelle: Gira

Schlafzimmer einrichten: Ein Rückzugsort zum Abschalten

Das Schlafzimmer ist einer der privatesten Orte in Ihrem Zuhause. Hier sollen Sie den Alltagsstress vergessen und Energie tanken können. Neben kühlen Farben tragen natürliche Materialien wie Holz und einheitliche Möbelfronten zu optischer Ruhe bei.

Das Bett sollte gerade in kleinen Räumen nicht zu groß und wuchtig ausfallen. Platzsparend ist ein Kleiderschrank mit Schiebetüren oder auch ein raumhoher Wandschrank, der die Höhe bis unter die Decke nutzt. Wer flexibler bleiben möchte, ersetzt den Einbauschrank durch mobile Kleiderständer.

Eine Kommode, rollbare Bettkästen oder eine Truhe, die zugleich als Sitzbank dient, bieten zusätzlichen Stauraum für Bettwäsche, Winterkleidung und Decken.

Textilien sind im Schlafzimmer ein wesentlichen Gestaltungselement. Dekorative Kissen, Tages- und Wolldecken, Vorhänge, Teppiche und Bettvorleger sorgen für die Extra-Portion Gemütlichkeit. Für die Verdunkelung bieten sich blick- und lichtdichte Vorhänge oder auch elektronische Jalousien an.

Helles Schlafzimmer
  • zentrales Möbelstück: das Bett (mit oder ohne Kopfteil)
  • Nice-to-have: Stuhl oder Sessel als Ablage für Kleidung, Kommode mit Spiegel, Paravent als Raumteiler
  • Farbtipp: gedeckte, kühle Farben wie Blau, Graugrün und Violett
  • Materialien: leichte, natürliche Materialien wie helles Holz, Rattan, Textilien jeder Art  
  • komfortables Plus: smarte Jalousiesteuerung z. B. mit dem Gira System 3000 
+

Gira System 3000 für smarten Komfort via Funk

Einfacher Einstieg in die Automation: Mit dem Gira System 3000 können Sie Licht, Jalousien und Raumtemperatur komfortabel und flexibel steuern.

Steuern Sie Ihre Jalousien bequem mit dem Gira System 3000. Quelle: Gira

Küche einrichten: Der Hotspot des Familienlebens

Basis für die Küchenplanung sind neben dem Grundriss und der Größe des Raumes vorhandene Wasser- und Elektroanschlüsse. Zwischen Spüle, Herd, Backofen und Kühlschrank können je nach Möglichkeit und Wünschen weitere Einbaugeräte Platz finden. Oft unterschätzt wird dabei, großzügigen Platz für die Arbeitsfläche einzuplanen.

Eine hochwertige Arbeitsplatte aus Massivholz, Naturstein oder auch Beton prägt die Optik der gesamten Küche. Das gilt ebenso für die Form der Küchenzeile: Ein- und zweizeilige Küchen empfehlen sich für lange, schmale Räume. Immer beliebter werden offene Küchen, die in den Wohn- oder Essbereich übergehen. Hier ist ein mittiger Arbeitsblock praktisch, der von allen Seiten zugänglich ist.

Großräumige Kücheninsel
  • zentrales Möbelstück: Küchenzeile mit Einbauschränken, Küchengeräten und Arbeitsfläche
  • Nice-to-have: Küchentresen mit Barhocker, Wein- bzw. Flaschenregal
  • Materialien: Holz, Edelstahl, Naturstein wie Marmor oder Granit
  • Wandgestaltung: offene Regale mit dekorativen Gläsern und Aufbewahrungsdosen, Kreide- oder Magnetwand
  • komfortables Plus: smarte Küchengeräte 

Badezimmer einrichten: Wellness-Oase in den eigenen Wänden

Moderne Bäder sind längst mehr als reine Funktionsräume. Mit stilvollen Möbeln, einer stimmigen Beleuchtung und dekorativen Details wird Ihr Badezimmer zum wohnlichen Entspannungsort.

Wichtig ist natürlich, dass die Einrichtung Feuchtigkeit, Spritzwasser und Nässe standhält.

Vor allem in Bädern ohne Fenster empfiehlt sich neben einem Belüftungssystem eine individuell anpassbare Beleuchtung.

Hier bieten sich mehrere dimmbare Lichtquellen an, die einen Mix aus Basis-, Funktions- und Stimmungslicht ermöglichen.

Handtücher, Kosmetik und andere Gebrauchsgegenstände sollten im Alltag schnell griffbereit sein und ebenso unkompliziert wieder aus dem Blickfeld verschwinden. Gerade in kleinen Bädern können Spiegelschränke praktisch sein, die Licht, Stauraum und Spiegel vereinen.

Badezimmer mit Marmorfliesen
  • Nice-to-have: Apothekerschrank für schmale Nischen, dekorativer Wäschekorb
  • Farbtipp: helle Neutral- und Naturtöne
  • Materialien: matt- und hochglänzender Naturstein wie Terrakotta und Granit, Keramikfliesen, Edelstahl
  • Wandgestaltung: Mosaike aus kleinteiligen Fliesen oder Steinzeug
  • komfortables Plus: spritzwassergeschützte Schalter und Steckdosen, smarte Armaturen 
Gira Plug & Light Lichtfluter im Badezimmer +

Plug & Light von Gira

Plug & Light bietet ein angenehmes Licht im Schlafzimmer und eignet sich auch ideal als Leseleuchte.

Sorgen Sie mit einer dimmbaren Lichtquelle für eine stimmige Beleuchtung. Quelle: Gira

Kinderzimmer einrichten: Abenteuerspielplatz mit Lern- und Kuschelecken

Das Kinderzimmer soll Raum zum Toben, Spielen und Lernen bieten. Bei der Einrichtung empfehlen sich modulare sowie größen- und höhenverstellbare Möbel, die bis zu einem gewissen Alter Ihres Kindes mitwachsen. Multifunktional und vielseitig sind Spielbetten-Systeme, die zum Beispiel eine Rutsche, Kletterwand und Bettkästen integrieren.

Auch mit einem klassischen Hochbett bleibt die Bodenfläche frei für weitere Möbel wie einen Schreibtisch oder eine Spielecke. Holzboxen, Truhen oder Rollcontainer bieten Stauraum für Spielzeug und Kuscheltiere. Beim Einschlafen helfen indirekte Lichtquellen und sanftes, warmes Dämmerlicht, zum Beispiel von Leuchtmotiven oder Lichterketten.

Kuschelecke fürs Kinderzimmer
  • zentrales Möbelstück: Kinderbett und Schreibtisch 
  • Nice-to-have: höhenverstellbare Möbelsysteme, Lern- und Spielteppich
  • Materialien: schalldämpfende, wohngesunde und natürliche Materialien wie Holz und Kork
Gira LED-Orientierungsleuchte +

Gira Steckdose mit Orientierungsleuchte

Die Gira Steckdose mit LED-Orientierungsleuchte vereint effizient Licht und Strom zur Orientierung im Dunkeln.

Sorgen Sie auch bei Nacht für sichere Orientierung mit einer beleuchteten Steckdose. Quelle: Gira

Esszimmer einrichten: Treffpunkt zum Schlemmen, Feiern und Leben

Das Esszimmer ist der Treffpunkt für gesellige Abende mit der Familie und Freunden. Im Zentrum steht der Esstisch, der von bequemen Stühlen begleitet wird. Ob rund oder eckig, ausziehbar oder minimalistisch, aus Massivholz, Glas oder Metall:

Bei der Wahl des Esstisches sollte neben der Optik auch die Funktionalität entscheiden. Steht der Esstisch nicht mittig im Raum, kann eine Sitzbank an der Wand eine Alternative zu Stühlen sein. Mit dekorativem Geschirr und Accessoires wie Kerzenhaltern, Vasen und Karaffen wird der Tisch zur Festtafel.

Dunkle Esszimmermöbel aus Holz
  • zentrales Möbelstück: Esstisch mit Stühlen oder Sitzbank
  • Nice-to-have: Pendelleuchte, Vitrine, Tresen mit Barhocker, Hausbar oder Barwagen 
  • Farbtipp: gedeckte Neutraltöne sorgen für Eleganz, warme Naturtöne für Gemütlichkeit
  • komfortables Plus: individuell anpassbare Beleuchtung, z. B. mit Plug & Light von Gira 
Gira Plug & Light +

Plug & Light von Gira

Plug & Light bietet ein angenehmes Licht im Schlafzimmer und eignet sich auch ideal als Leseleuchte.

Licht aus der Steckdose: Plug & Light macht es möglich. Quelle: Gira

Arbeitsplatz einrichten: Kreativ und motiviert im Home-Office

In einem gut strukturierten, einladenden Home-Office arbeiten wir besser und konzentrierter. Praktisch sind modulare Möbelsysteme, die Sie an die räumlichen Gegebenheiten und Ihre Arbeitsgewohnheiten anpassen können. Zum vollwertigen Home-Office wird der Arbeitsplatz mit einem Schreibtisch.

Ob es ein moderner Sekretär oder ein höhenverstellbarer Arbeitsplatz zum Sitzen und Stehen sein soll, hängt von Ihren Wünschen und Tätigkeiten ab. Arbeitsutensilien verschwinden schnell in den Schubladen eines Rollcontainers. Auch eine Wandhalterung für den Monitor spart Platz auf der Arbeitsfläche. Zimmerpflanzen tragen zum Wohlfühlen bei und fördern Ihre Produktivität.

Pflanzen am Schreibtisch im Home-Office
  • zentrales Möbelstück: Polstermöbel und Beistelltisch
  • Nice-to-have: großes Bücherregal, Zeitschriftenständer, Hausbar
  • Farbtipp: elegante Kontraste, warme Erdtöne sorgen für Gemütlichkeit
  • Materialien: natürliche Materialien wie Massivholz, Kork, Rattan und Leder, Metall, Glas
  • Wandgestaltung: Fotowand oder großformatige Kunstwerke, Pflanzenwand
  • komfortables Plus: dimmbare Beleuchtung, z. B. mit dem Gira System 3000 Touchdimmer
Gira USB Spannungsversorgung +

Gira USB-Steckdose A&C

Ausgestattet mit zwei Steckplätzen für die Standards USB A & C, ermöglicht die Gira USB-Spannungsversorgung das einfache Aufladen mobiler Geräte.

Effizientes Home-Office: Laden Sie Ihr Smartphone direkt an der Steckdose. Quelle: Gira

Neben einer funktionalen und optisch ansprechenden Einrichtung trägt auch moderne Technik zu mehr Komfort und Individualität in Ihrem Zuhause bei. Tipps und Anregungen für die technische Ausstattung bietet der Gira Home Assistant.

In weniger als zehn Minuten liefert der Online-Konfigurator entsprechend Ihren Wünschen und Wohnsituation personalisierte Vorschläge – vom smarten Schalter, Taster und Dimmer bis zum umfassenden Smart-Home-System.

Worauf legen Sie bei der Einrichtung in Ihrem Zuhause besonderen Wert? Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Tipps in den Kommentaren.

Einrichtungsideen Wohntrends
Kommentare

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren