Read the English version

Smart im Alltag: Das sind unsere Top Gadgets 2020

Smarte Gadgets erleichtern bereits in vielen Bereichen unser Leben. Im Badezimmer erwarten uns smarte Spiegel, moderne Überwachungssysteme kümmern sich auch in unserer Abwesenheit um unser Haus und digitale Kühlschränke helfen aus der Ferne beim Einkaufen. Weil die Welt der Technik nie stillsteht und ständig neue Innovationen auf den Markt kommen, stellen wir Ihnen in diesem Artikel eine Auswahl unserer besten Gadgets 2020 vor. Und wer weiß, vielleicht finden Sie unter unseren Tipps ja auch die nächste Geschenkidee?

Smarte Gadgets 2020: Die Fitbit Versa 2 Smartwatch – ein echtes Multitalent

Viele von uns verbringen in diesem Jahr deutlich mehr Zeit zu Hause.

Die Fitbit Versa 2 Smartwatch hilft uns, gesund und fit zu bleiben. Neben Schlaftracking und Herzfrequenzmessung gibt es über 15 zielbasierte Traningsmodi. Mit dem Fitbit Coach erhalten Sie sogar personalisierte Trainingsprogramme.

Dank Sprachassistentin rufen Sie auf Ihrer Smartwatch ganz einfach Nachrichten und Wetter ab und steuern auch smarte Geräte wie zum Beispiel Ihre Kaffeemaschine oder Ihren Fernseher. Mit der Versa 2 verpassen Sie keinen Termin mehr und zahlen sogar kontaktlos. Die Fitbit Versa 2 ist ab 150 Euro erhältlich.

Ihr handlicher Fitnesstrainer. Quelle: Fitbit / YouTube
 

In der Ruhe liegt die Kraft: Kopf frei dank smarter Meditations-App

In unbestimmten Zeiten ist es wichtig, einen klaren Kopf zu bewahren. Für alle, die sich dabei Unterstützung wünschen, gibt es tolle Meditations-Apps fürs Smartphone als smarte Helfer, um innerlich zur Ruhe zu kommen. Die wohl bekannteste von ihnen ist Headspace – selbst Hollywood-Größen wie Emma Watson sollen die App begeistert nutzen.

Hunderte Sessions zu Themen wie Stress, Schlafstörungen und Angstbewältigung versprechen laut Entwicklern ein „gesünderes, glücklicheres und entspannteres Leben“. Daneben gibt es SOS-Übungen für plötzliche Krisen- und Kurz-Meditationen. Der Download sowie die Einführung in die Meditation sind noch kostenlos. Wer danach dranbleiben will, muss ein Abo abschließen: Ein Monat kostet knapp 10 Euro – wer sich der App für längere Zeit verpflichtet, zahlt aber deutlich weniger.

Gerade in der heutigen Zeit, ist es wichtig einen klaren Kopf zu bewahren. Quelle: Headspace / YouTube

Die besten Gadgets für Musik-Enthusiasten

Wer unterwegs Musik genießen möchte, greift heute meist zu kabellosen In-Ear-Kopfhörern. Sie bieten ein hohes Maß an Freiheit bei höchster Klangqualität. Was leider oft bleibt, sind störende Umgebungsgeräusche – ob in der Bahn oder im Home-Office mit lärmenden Nachbarn. Die Bose QuietComfort Earbuds versprechen hier Abhilfe und reduzieren den Lärm der Umgebung.

Unerwünschte Geräusche werden durch entsprechende Ausgleichssignale für Sie nicht mehr wahrnehmbar – so wird die Welt um Sie herum zum Schweigen gebracht. Manchmal ist es allerdings wichtig, seine Umgebung zu hören. In solchen Momenten können Sie die Lärmreduzierung minimieren und bekommen alles mit, was um Sie herum geschieht – ganz schön smart, oder? Die Earbuds sind für ca. 270 Euro erhältlich.

Bärter Mann lehnt an einem Baum und hört Musik mit Bose QuietComfort Earbuds

Kabellose Alleskönner: Smarte Schalter für den Außenbereich

Fans der smarten Friends of Hue-Schalter haben sich schon darauf gefreut: Nun sind die praktischen Switches endlich auch für den Außenbereich verfügbar. Mit der Schutzklasse IP44 bieten die Outdoor-Modelle ausreichend Schutz gegen Wasser und Staub. Das Besondere an den Friends of Hue-Schaltern: Sie versorgen sich selbst mit Energie und sind somit unabhängig vom Stromnetz oder Batterien. Durch eine spezielle Technologie wird bei jedem Tastendruck genügend Energie für ein Funksignal erzeugt.

Neben dem Ein- und Ausschalten können Sie die Beleuchtung über den Schalter auch dimmen und komplexe Lichtszenarien mit nur einem Klick abrufen. Tauchen Sie zum Beispiel abends Ihr Wohnzimmer in entspannte und beruhigende Sepia-Töne.

Die Friends of Hue-Schalter können mit allen Philips Hue-kompatiblen Produkten verwendet werden. Den Outdoor-Schalter von Senic und Gira erhalten Sie für 79 Euro.

Mann und Frau frühstücken auf der Terrasse

Smarte Gadgets für Kinder: Der Vorlese-Freund

Ihnen fehlt manchmal die Zeit für das allabendliche Vorlesen mit den Kindern? Künftig erhalten Sie dabei kompetente Unterstützung von der smarten Eule Luka. Das niedliche Tierchen erkennt dank künstlicher Intelligenz, welches Buch es gerade vor sich hat und beginnt auf der aufgeschlagenen Seite mit dem Vorlesen. Dabei können die Kleinen dann gleich das Mitlesen trainieren.

Rund 500 Kinderbücher wurden bereits von professionellen Sprechern aufgenommen. Sie können über die App für wenige Euro gekauft und heruntergeladen werden. Falls das Lieblingsbuch Ihres Kindes nicht dabei sein sollte, ist das kein Problem: Alternativ können Sie nämlich auch Ihre eigene Stimme aufnehmen und abspielen lassen. Luka ist für etwa 160 Euro zu bekommen. Übrigens: Auf Wunsch gibt die kleine Eule sogar ein paar Kinderlieder zum Besten – damit ist Spaß im Kinderzimmer garantiert.

Der smarte Vorlese-Freund für Ihre Kinder. Quelle: ting GmbH / YouTube

Hövding – ein Airbag für Fahrradfahrer

Radfahren boomt in diesem Jahr. Fahrradfahren ist umweltfreundlich, gesund – und weit weg vom Gedränge in Bus und Bahn. Um bei einem Unfall Schlimmeres zu verhindern, ist ein zuverlässiger Schutz unverzichtbar. Ein Fahrradhelm ist dabei aber nicht jedermanns Sache. Der Hövding Airbag ist die smarte Alternative, auf die alle Helmmuffel gewartet haben: Laut einer Studie bietet er sogar bis zu achtmal besseren Schutz als herkömmliche Fahrradhelme.

Wie ein Kragen wird der Hövding dezent um den Hals getragen. Bei einem Sturz bläst er sich im Bruchteil einer Sekunde zu einem Luftsack auf, der sich schützend um Kopf und Hals legt. Über eine Bluetooth-Verbindung werden außerdem ausgewählte Kontakte benachrichtigt. Der smarte Lebensretter ist für knapp 300 Euro erhältlich.

Frau auf einem Fahrrad trägt den Hövding Helm.

Schick und funktional: Carl, der smarte Beistelltisch

Zum Abschluss möchten wir Ihnen noch Carl vorstellen, einen smarten Beistelltisch. Sein moderner Look bringt einen Hauch Skandi-Chic in jeden Raum. Doch Carl ist mehr als ein Interior-Highlight. Die Tischplatte hat ein Lade-Pad integriert, mit dem Sie Ihr Smartphone kabellos aufladen können. Alternativ gibt es hierfür auch zwei USB-Anschlüsse, die dezent in den Rahmen eingelassen sind.

Eingebaute Bluetooth-Lautsprecher sorgen für musikalische Unterhaltung. Ach ja – ablegen lässt sich auf Carl natürlich auch jede Menge. Mehr kann man von einem kleinen Tisch nicht erwarten, oder? Kleiner Wermutstropfen: Außerhalb von Großbritannien ist Carl bisher leider nur auf Anfrage erhältlich.

Smart und stilvoll: Der Beistelltisch im Skandi-Chic. Quelle: Cuckooland / YouTube
 

Ob Meditations-App oder Fahrrad-Airbag: Smarte Helfer machen unseren Alltag komfortabler, sicherer – und ein ganzes Stück angenehmer.

Übrigens: Unsere smarten Gadgets eignen sich auch prima als Geschenk für alle Anlässe.

Diesen Artikel haben wir für Sie am 10.11.2020 aktualisiert.

Auf welches smarte Gadget wollen Sie künftig nicht mehr verzichten? Wir sind gespannt auf Ihren Kommentar.

Smart Home Technik-Trends
Kommentare

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Bei weiterer Nutzung stimmen Sie deren Verwendung zu. Wir setzen außerdem, nach expliziter Einwilligung Ihrerseits, den von Facebook angebotenen Tracking-Pixel für Analysezwecke ein. (Dieser überträgt z.T. personalisierte Daten an Facebook USA.) Die ebenfalls eingesetzten „Social-Media-Plugins“ übertragen Daten erst nach Ihrem aktiven Zutun. Weitere Informationen zu den von uns und Dritten eingesetzten Cookies, dem Facebook-Pixel sowie den „Social-Media-Plugins“ erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung.