Tapetentrends 2022: Bringen Sie Abwechslung an Ihre Wand

Wenn Sie Ihr Zuhause modernisieren möchten, muss es nicht unbedingt eine kompletter Rundumschlag sein. Auch mit einer besonderen Wandgestaltung können Sie den Charakter eines Raumes komplett verändern. Exklusive Tapeten bieten dafür faszinierend viele Möglichkeiten. Das Deutsche Tapeten-Institut hat bereits im Januar die Tapetentrends 2022 vorgestellt. Wir haben uns die Neuheiten für Sie einmal genauer angeschaut. Lassen Sie sich zu einem Tapetenwechsel inspirieren.

1. Kunst an der Wand mit Trendtapeten im Artsy-Stil

Ungewöhnliche Farben, kreative Formen und gewagte Muster: Mit dem Artsy-Trend holen Sie sich die Kunstausstellung nach Hause. Wände werden dabei zur individuellen Experimentier- und Ausstellungsfläche. In der Gestaltung und Umsetzung bietet der Artsy-Stil viele Freiheiten: Eine kunstvoll verzierte Wand in knalligen Farben wird zur besonderen Statement-Wall. Farblich auf die vorhandene Einrichtung abgestimmt integriert sich die kreative Tapete dezenter ins Gesamtbild.

Wohnzimmer mit hellblauem Sofa und hellblauer Tapete
Raue Tapete in weiß und blauen Tönen

Exklusive Tapeten, die perfekt zum Artsy-Stil passen, präsentierte zum Beispiel die Marke Kravet im März auf der Messe Paris Deco Off.

Die künstlerischen Grafiken der Kollektion Bohème II sind vom Klassizismus inspiriert und bringen mit Honig-, Rost-, Elfenbein- und Indigotönen ebenso luxuriöse wie moderne Kunst an die Wand.

Weiße Tapete mit goldenen Muster

2. Es rankt, blüht und grünt: Design-Tapeten im Garten-Look

Wer täglich viele Stunden am Schreibtisch verbringt, sucht und findet im eigenen Garten einen willkommenen Ausgleich. Der Wunsch, sich in Innenräumen naturnahe einzurichten und mit Pflanzen zu umgeben, geht an den neuesten Trendtapeten nicht vorbei.

Mit Motiven von rankendem Grün der heimischen Vegetation, zarten Blüten und floralen Mustern in allen erdenklichen Farben bringen Sie die Gartenpracht in und an die Wände. Ergänzend unterstreichen Naturholzmöbel, Teppiche in Naturtönen oder Textilien mit floralen Ornamenten das Draußengefühl.

Zwei verschiedene Schlafzimmer mit zwei verschiedenen Blumentapeten über dem Bett

Für die Tapetentrends im Garten-Look hat zum Beispiel der Hersteller Designers Guild wunderschöne Stoff- und Tapetenkollektionen vorgestellt. Mit romantisch-verspielten Details versprüht die botanische Design-Tapete pure Vitalität und Optimismus.

Umrahmt von einer dezenteren, unifarbenen Wandgestaltung kommt die Gartenwand besonders gut zur Geltung.

Helles Wohnzimmer mit blauer Blumentapete dekoriert

3. Dschungel-Exotik: Es bleibt wild mit den Tapetentrends 2022

Farbenfrohe Blüten neben saftigen Sukkulenten, Raubkatzen und Papageien zwischen wucherndem Grün: Tapeten im Dschungel-Look bringen weiterhin geballte Exotik und üppige Botanik an die Wand.

Mit den Tapetentrends 2022 werden die tropischen Designs grafisch-abstrakter und noch fantasievoller. Künstlerische Design-Tapeten für den Urban Jungle stellte zum Beispiel die französische Traditionsmarke Edmond Petit auf der Paris Deco Off vor.

Wand ist mit exotischer Papageientapete dekoriert
Zwei verschiedenen Räume mit zwei verschiedenen Tapeten im Dschungel-Look dekoriert

Auch die exklusiven Tapeten von Instabilelab entfalten sich in den schönsten Farben der Pflanzenwelt. Exotische Motive und großzügige Formen werden zu überraschenden, szenischen Gestaltungselementen, die immer wieder Neues entdecken lassen und jeden Raum aufwerten.

Zu den Dschungel-Designs empfehlen wir Ihnen die Designlinie Gira Esprit Linoleum-Multiplex Hellbraun oder Hellgrau. Diese erdigen Farbvarianten fügen sich stimmig in das Gesamtbild ein.


Gira Esprit Linoleum-Multiplex Hellbraun +

Natürlich: Gira Esprit Linoleum-Multiplex Hellbraun

Die Designlinie Gira Esprit Linoleum-Multiplex harmoniert perfekt mit natürlichen Wohnstilen und minimalistischer Einrichtung.

Mit der richtigen Einrichtung lassen Sie Ihre Tapete lebendig wirken. Quelle: Instabilelab

4. Natürlicher Luxus: Exklusive Tapeten mit haptischen Highlights

Natürlich soll es sein, aber auch elegant: Mit glamourösen Akzenten durch Glanzeffekte oder dunkle Anthrazit- und Schwarztöne bereichern Sie die naturnahe Gestaltung im eigenen Zuhause. Die Farbnuancen für den "natürlichen Luxus" reichen von warmem Weiß über pastellige Kolorits bis hin zu matten Goldtönen. Angesagte Design-Tapeten kombinieren die natürlichen Farben mit haptisch ansprechender Handwerkskunst. Dabei sehen Oberflächen nicht nur nach Bouclé, Strick oder Wiener Geflecht aus, sondern fühlen sich auch genauso an.

Wenn Sie Ihre Schalter und Steckdosen auf die neue Luxus-Tapete anpassen möchten, empfehlen wir Ihnen die Designlinie Gira E2 Reinweiß. Diese klare Formsprache und das auf das Wesentliche reduziere Design harmonieren perfekt mit dem natürlichen Luxus Ihrer Wandgestaltung.

Wie die Farb- und Design-Varianten der Gira Schalter mit den Tapetentrends 2022 am besten zur Geltung kommen, können Sie vorab auch virtuell mit dem Gira Designkonfigurator ausprobieren.


Designlinie Gira E2 +

Mix and Match: Funktionsvielfalt im Gira E2 Design

Die Schalterserie Gira E2 überzeugt nicht nur durch zeitloses Design und Materialvielfalt, sondern auch durch Funktionalität.

Weniger ist manchmal mehr. Knallige Farben kombiniert mit einer schlichten Einrichtung sorgen für fröhliche Atmosphäre. Quelle: Schaefer
Zwei Tapeten im Retro-Chic Stil und in grauen Tönen gehalten

Die Marke Edmond Petit, die in diesem Jahr ihren 150. Geburtstag feiert, hat für diesen Tapetentrend die Textilkollektion von Madeleine Castaing auf ihr Tapeten-Portfolio übertragen und inspirierte auf der Paris Deco Off mit eleganten Wand-Designs.

5. Angesagte Tapeten 2022 mit täuschend echten Illusionen

Ein weiterer Tapetentrend, bei dem Sie garantiert genauer hinschauen möchten, sind Illusionen an der Wand.

Detailreiche Grafiken imitieren besondere Materialien und täuschen die Sinne. Vermeintlich frisch verputzte Wände, gemauerter Backstein oder Verkleidungen aus Holz, Beton und geschliffene Marmorplatten entpuppen sich erst auf den zweiten Blick als Tapete. Auch Designs, die weich wie Satin- oder Seidenbettwäsche erscheinen, gehören zu diesem Tapetentrend 2022.

Grau gemusterte Tapete im Treppenhaus sorgt für einen eleganten Look während daneben eine graue Tapete in Betonoptik für einen Industrial-Look sorgt

Asteré präsentierte auf der Paris Deco Off unter anderem eine neue Design-Tapete, deren Grafik an eine geschliffene, texturreiche Steinwand erinnert. Die französische Firma lädt außerdem regelmäßig zeitgenössische Künstler ein, ihre Arbeiten durch Tapetenkreationen zu interpretieren.

Für das gewisse Etwas können Sie diese Design-Tapete zum Beispiel mit Schaltern der Designlinie Gira E2 Grau matt noch raffinierter in Szene setzen.


Designlinie Gira E2 in grau matt +

Neu: Die Designlinie Gira E2 in Grau matt

Neuauflage des zeitlosen Klassikers: Die Schalterserie Gira E2 hat mit der Farbvariante Grau matt ein neues minimalistisches Highlight dazugewonnen.

Künstlerische Tapeten passen hervorragend zu minimalistisch eingerichteten Wohnungen. Quelle: Asteré

Naturnahe Gartenliebe, exotische Botanik oder kunstvolle Akzente: Die Tapetentrends 2022 zeigen einmal mehr, dass die eigenen vier Wände weit mehr sind als Stützen für das Dach über dem Kopf.

Mit Trendtapeten der neuesten Kollektionen kreieren Sie für jeden Wohnstil eine individuelle, atmosphärische Kulisse, die zum Wohlfühlen einlädt.

Wie gefallen Ihnen die Tapetentrends 2022? Und mit welcher Design-Tapete möchten Sie in diesem Jahr Veränderungen wagen? Schreiben Sie es uns in den Kommentaren.

Einrichtungsideen Wandgestaltung Wohntrends
Kommentare

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren