Tapetentrends 2021: Frischer Wind für Ihre vier Wände

Für einen frischen Look in Ihrem Zuhause braucht es nicht zwangsläufig neue Möbel. Mit einer passenden Wandgestaltung können Sie den Charakter eines Raumes ohne viel Aufwand komplett verändern.

Tapeten bieten hierfür eine beeindruckende Vielzahl an Möglichkeiten. Sie sind noch auf der Suche nach Inspiration? Wir zeigen Ihnen sieben Tapetentrends für 2021, die Lust auf Veränderung machen.

1. Stilsicher mit Schwarz-Weiß: Monochrome Tapetentrends 2021

Dass großartige Designs auch ohne Farben strahlen können, beweisen in diesem Jahr eine Reihe schwarz-weißer Wandkleider.

Ob zarte Art-Déco-Muster, exotische Designs in Grauschattierungen oder abstrakte Formen, die an Bleistiftzeichnungen erinnern: Die filigranen Motive bringen eine stilvolle Eleganz in den Raum, ohne dabei streng zu wirken.

Ein Vorteil der schwarz-weißen Wandgestaltung: Die neutrale Farbgebung lässt Ihnen recht freie Hand, was die Möblierung angeht. Runden Sie den Look in jedem Fall mit einem passenden Schalterdesign ab. Der charismatische Gira E2 in Schwarz matt oder Grau matt macht auf Ihrer neuen Wand mit Sicherheit eine gute Figur.

Monochrome Tapete mit Pflanzenmuster +

Mix and Match: Funktionsvielfalt im Gira E2 Design

Die Schalterserie Gira E2 überzeugt nicht nur durch zeitloses Design und Materialvielfalt, sondern auch durch Funktionalität.

Die neutrale Farbgebung lässt Ihnen recht freie Hand, was die Möblierung angeht. Quelle: DTI / Rasch Kollektion Yucatan

2. Außergewöhnliche Kombination: Botanik trifft auf Geometrie

Inspiriert von unserer Sehnsucht nach der Natur setzt sich der Wohntrend Urban Jungle weiter fort – auch an unseren Wänden. Doch in diesem Jahr erhalten die Designs ein spannendes Update: Großformatige Motive aus der Botanik werden durch Rauten, Kreise oder Linien aufgebrochen und wie ein Puzzle neu zusammengesetzt – so entsteht ein außergewöhnlicher Look.

Besonders gut kommen die Tapeten auf großen Flächen zur Geltung – zum Beispiel im Wohnzimmer oder Flur. Natürliche Materialien wie Holz, Bambus oder Rattan bilden bei der Einrichtung ein perfektes Match für diesen extravaganten Trend – achten Sie aber darauf, nicht zu viel Unruhe in den Raum zu bringen. Sollten Sie sich für eine Tapete mit goldenen Akzenten entscheiden, passt dazu die Designlinie Gira Esprit in der Variante Aluminium Hellgold.

Tapete mit geometrischen Mustern +

Edel: Gira Esprit in Aluminium Hellgold

Mit Gira Esprit in Aluminium Hellgold setzen Sie edle und doch minimalistische Akzente in Ihren vier Wänden.

Schaffen Sie einen außergewöhnlichen Look daheim mit geometrischen Mustern. Quelle: DTI / Komar

3. Wie gemalt: Wahre Kunstwerke als Tapetentrends 2021

Auch künstlerische Designs gehören zu den Tapetentrends 2021. Skizzen, Ölgemälde oder Wassermalerei verwandeln dabei ganze Wände in beeindruckende Kunstwerke. Auch Motive im Stil von Illustrationen bekommen wir aktuell häufiger zu sehen: Die kindlich-naiven Darstellungsformen transportieren dabei eine wohltuende Unbekümmertheit.

Zeitlose Designs und gedeckte Farben verbreiten eine angenehme Ruhe im Raum. Auf die Wandgemälde sollten möglichst keine weiteren Bilder oder Fotos gehängt werden. Auch Dekoration und Wohnaccessoires im Raum dürfen Sie gerne auf ein Minimum reduzieren – so kommt Ihre neue Tapete optimal zur Geltung.

Schlafzimmer mit kunstvoller Tapete

4. Ein Fest für die Sinne: Strukturtapeten mit außergewöhnlicher Haptik

Haben Sie schon einmal das Bedürfnis gehabt, Ihre Wände zu streicheln? Mit den Tapetentrends 2021 dürfte dies nur eine Frage der Zeit sein. Edle Applikationen und patinierte Strukturen fordern eine Berührung förmlich ein.

Samtige Oberflächen umschmeicheln Ihre Finger und glitzern dabei verführerisch an der Wand – ein wahres Fest für die Sinne. Mit den Metallvarianten der Designlinie Gira Esprit runden Sie den glamourösen Look ab: Mit den stilvollen Schalterrahmen aus Aluminium, Bronze oder Messing setzen Sie stimmige Akzente an der Wand – und sie fühlen sich im Übrigen mindestens ebenso gut an wie Ihre neue Tapete.

Eingerollte Tapete mit Strukturmuster

5. Fantasievolle Dschungelprints: Tropisches Flair für Ihr Zuhause

Tropische Palmwedel und exotische Vögel an der Wand bringen Dschungelfeeling ins heimische Wohnzimmer – so lässt sich unser Fernweh zumindest ein wenig stillen. Grün ist dabei vorherrschend, es hebt die Stimmung und wirkt zugleich beruhigend.

Mit den auffälligen Motiven lassen sich einzelne Wände in Szene setzen, vor allem in großen Räumen: So können Sie mit einem Blick auf Ihre Tapete gedanklich in die Ferne schweifen und dem Alltag für einen Moment entfliehen.

Tapeten mit tropischen Pflanzenmuster

6. Lassen Sie sich täuschen: Tapeten in Stein-, Marmor- oder Betonoptik

Sogenannte „Lookalike-Tapeten“, bei denen Oberflächen imitiert werden, bleiben weiterhin ein Top-Trend in Sachen Wandgestaltung. Kein Wunder – schließlich verleiht die außergewöhnliche Optik jedem Raum das gewisse Extra. Während eine Tapete im Marmorlook besonders edel wirkt, bringen farbenfrohe Terrazzo-Muster eine verspielte Note ins Zimmer.

Mit einer Tapete in Betonoptik sorgen Sie für einen angesagten Industrial Style bei sich zu Hause. Um den rauen Charakter zu unterstreichen, bieten sich Aufputz-Schalterlinien an – zum Beispiel der Gira Studio. Sollte Ihre Einrichtung hingegen eher skandinavisch angehaucht sein, rundet das Schalterdesign Gira Esprit Linoleum-Multiplex die Raumgestaltung perfekt ab.

+

Natürlich: Gira Esprit Linoleum-Multiplex

Die Designlinie Gira Esprit Linoleum-Multiplex harmoniert perfekt mit natürlichen Wohnstilen und minimalistischer Einrichtung.

Mit einer Tapete in Betonoptik sorgen Sie für einen angesagten Industrial Style bei sich zu Hause. Quelle: DTI / Marburger Tapetenfabrik

7. Reine Formsache: Geometrische Motive als einer der Tapetentrends 2021

Rauten, Streifen oder Dreiecke: Geometrische Formen und Muster sind bei der Wandgestaltung nach wie vor angesagt. In diesem Jahr sind es vor allem großformatige Motive in Retrofarben, die frischen Wind an die Wand bringen. Aber auch elegante Formen im Stil des Art Déco sorgen mit goldenen Elementen für Aufsehen.

Ob filigranes schwarz-weiß, exotische Dschungelmotive oder eine außergewöhnliche Haptik: Bei den Tapetentrends 2021 ist für jeden Geschmack und Einrichtungsstil etwas dabei. Mit dem Gira Designkonfigurator können Sie dank Live-View-Modus ganz einfach ausprobieren, welches Schalterdesign am besten mit Ihrer neuen Wandgestaltung harmoniert.

Helle Tapete mit geometrischen Formen

Welcher der Tapetentrends 2021 ist Ihr persönlicher Favorit? Wir sind gespannt auf Ihren Kommentar!

Einrichtungsideen Wandgestaltung Wohntrends
Kommentare

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren