Smartes Schlafzimmer: Gut einschlafen und erholt aufwachen

Etwa ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Schlafzimmer – Grund genug, die Zeit dort so angenehm wie möglich zu gestalten, finden Sie nicht? Nach einem anstrengenden Tag haben Sie sich eine erholsame Nacht mehr als verdient. Smarte Technik sorgt im Schafzimmer für höchsten Komfort und verwandelt den Raum in eine Oase der Ruhe.

Lattenrost 2.0: Hier kommt Ihre Smart-Sleeping-Schlafunterlage

Wie man sich bettet, so liegt man – das weiß schon der Volksmund. Neben einer individuell für Sie geeigneten Matratze ist auch eine hochwertige Unterfederung wichtig für Ihren Schlafkomfort.

Die Smart Base von Auping bietet nicht nur eine komfortable Unterstützung und gute Belüftung, sondern auch volle Flexibilität: Rücken-, Fuß- und Kopfteil lassen sich elektrisch verstellen – und zwar ganz einfach mit der App Auping Connect. So finden Sie jederzeit die passende Position: Wenn Sie vor dem Einschlafen zum Beispiel noch lesen möchten, bringt Sie Ihr Bett hierfür in eine gesunde und schonende Sitzhaltung.

Eine unserer Lieblingseinstellungen ist die Anti-Schnarch-Funktion: Sobald eine gewisse Lautstärke registriert wird, hebt sich das Rückenteil leicht an. Hierdurch sollen die Atemwege geöffnet und das Schnarchen reduziert werden. Alternativ kann ein leichtes Ruckeln dazu animieren, sich auf die Seite zu drehen – auch dies sorgt in den meisten Fällen für Ruhe im Schlafzimmer.

Mit Smart Base von Auping ist Schluss mit Schnarchen. Quelle: YouTube / AupingNL

Smartes Schlafzimmer: Besser einschlafen dank innovativer Technologie

Apropos Ruhe: Innere und äußere Ruhe sind ganz entscheidend für eine hohe Schlafqualität. Leider bringen Alltagsstress sowie eine stetige Geräuschkulisse viele Menschen Nacht für Nacht um den Schlaf. Leiden auch Sie unter Ein- und Durchschlafstörungen? Die Bose Sleepbuds II versprechen Abhilfe: Kabellose Ohreinsätze passen sich der Form Ihrer Ohren an und schirmen so störende Geräusche ab.

Doch das ist noch nicht alles: Verstärkt wird dieser Effekt durch lärmüberdeckende Töne, die dafür sorgen, dass Ihr Gehirn das Gelächter der Nachbarn ebenso wie das Schnarchen Ihres Partners ganz einfach ausblenden kann. Beruhigende Klänge wie Meeresrauschen, Regenschauer oder das Knistern eines Lagerfeuers sorgen für Entspannung. So können Sie nicht nur schneller einschlafen, sondern auch besser durchschlafen – Smart Sleeping sei Dank.

Kabellose Kopfhörer von Bose zum Einschlafen
Frau schläft mit Bose Sleepbuds II

Guten Morgen, Sonnenschein: Erholt aufwachen im smarten Schlafzimmer

Die Nacht ist vorbei, ein neuer Tag bricht an – und es ist Zeit, wach zu werden. Doch wer will schon vom schrillen Wecker aus den Träumen gerissen werden? Und wer mag unter der kuschligen Decke hervorkriechen, solange es jenseits des Bettes noch ganz kalt ist? Ein guter Start in den Tag sieht definitiv anders aus.

Mit dem Gira System 3000 werden Sie behutsam geweckt – und zwar auf ganz natürliche Weise. Die Jalousien im smarten Schlafzimmer fahren zu Ihrer Wunschzeit von selbst nach oben: Das einströmende Tageslicht sorgt für ein Abfallen des Schlafhormons Melatonin und holt Sie sanft aus ihren Träumen. Noch bevor Sie aufstehen, ist die Temperatur im Schlafzimmer schon wohlig warm. Dafür sorgt die automatische Heizungssteuerung, für die sich ebenso wie für die Jalousien mittels App ein individueller Zeitplan festlegen lässt. So können Sie den neuen Tag ganz entspannt und ohne jeden Stress beginnen.


Gira System 3000 steuert die Jalousien im Schlafzimmer +

Gira System 3000 für smarten Komfort via Funk

Einfacher Einstieg in die Automation: Mit dem Gira System 3000 können Sie Licht, Jalousien und Raumtemperatur komfortabel und flexibel steuern.

Mit dem Gira System 3000 fahren Ihre Jalousien automatisch hoch. Quelle: Gira

Smart Sleeping: Licht und Klang als sanfte Wecker

Eine weitere Alternative zum herkömmlichen Wecker: Das Philips Wake-up Light simuliert einen natürlichen Sonnenaufgang zu Ihrer Wunschzeit. Von warmen Rot- und Orangetönen erhöht sich die Lichtintensität langsam zu strahlendem Gelb. Dadurch wird Ihr Körper schon sanft aufs Aufwachen vorbereitet, noch während Sie schlafen. Begleitet wird das natürliche Aufwacherlebnis auf Wunsch von Naturklängen oder Ihrem Lieblingssender im Radio.

Die dazugehörige App überwacht ihre Schlafgewohnheiten und registriert mögliche Beeinträchtigungen in der Umgebung.

Wenn Sie dann irgendwann die Augen öffnen, werden Sie vielleicht sogar das Gefühl haben, ganz von allein aufgewacht zu sein. Hört sich fast zu gut an, um wahr zu sein? Unabhängige Studien haben tatsächlich bestätigt, dass Sie mit dem Philips Wake-Up Light energetischer und besser gestimmt in den Tag starten können.

Wake-up-light von Phillips

Abends entspannt einschlafen und morgens erholt aufwachen – das muss kein Traum bleiben. Ihr smartes Schlafzimmer hilft Ihnen dabei, indem es für eine rundum angenehme Nachtruhe sorgt.

Sie sind auf der Suche nach weiteren Ideen für ein intelligentes Zuhause? In unserer Reihe „Smarte Wohnräume“ erfahren Sie, wie smarte Gadgets den Wohnkomfort erhöhen und Ihren Alltag erleichtern können.

Was halten Sie von Smart Sleeping? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar zum smarten Schlafzimmer.

Schlafzimmer Smart Home Smarte Wohnräume
Kommentare

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren