Smartes Schlafzimmer: Gut einschlafen und erholt aufwachen

Etwa ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Schlafzimmer – das sind im Schnitt tatsächlich ganze 24 Jahre. Das ergab eine Auswertung des Magazins „P.M. Fragen & Antworten“. Grund genug, die Zeit dort so angenehm und erholsam wie möglich zu gestalten, finden Sie nicht? Nach einem anstrengenden Tag haben Sie sich eine ruhige Nacht und einen entspannten Start in den nächsten Tag mehr als verdient. Moderne Technik sorgt dabei im Schlafzimmer für den nötigen Komfort und verwandelt diesen Raum in eine wohlige Ruheoase.

Einmal auffrischen, bitte: So kommt Ihre Kleidung über Nacht wieder in Form

Raus aus der Kleidung, rein in den Pyjama – und ab unter die warme Bettdecke. Doch wohin mit der getragenen Hose?

Eigentlich ist sie noch tadellos sauber, aber der Tag hat seine Spuren hinterlassen: Nach einem Abend bei Freunden hängt Essensgeruch in den Fasern und der Stoff weist unschöne Knitterfalten auf.

Ein klarer Fall für Ihren LG Styler: Über Nacht frischt er Ihre Textilien auf. Seine Dampftechnik sorgt dabei nicht nur für eine hygienische Reinigung, indem sie Bakterien und Allergene reduziert. Sie entfernt auch Gerüche und glättet Ihre Kleidung. Dank integrierter Bügelpresse sitze sogar die Bügelfalte am nächsten Morgen wieder exakt dort, wo sie hingehört. Besonders smart: Das Gerät lässt sich sogar vom Bett aus via App bedienen. Die perfekte Vorbereitung für den kommenden Tag.

Smart Home dank vernetzter Haushaltsgeräte. Quelle: LG Deutschland / YouTube

„Alexa, mach das Licht aus!“ So smart steuern Sie die Beleuchtung

Ebenfalls vom Bett aus können Sie die Beleuchtung in Ihrem smarten Schlafzimmer steuern. Und zwar nicht nur per App, sondern auch bequem per Sprachbefehl. Dazu benötigen Sie lediglich Leuchten aus dem Philips-Hue-Lighting-System und einen Sprachassistenten wie Alexa oder Apple Home Pod. Die Hue-Leuchten ermöglichen es Ihnen zudem sich ein eigenes Einschlaf- bzw. Aufwach-Szenario zu kreieren. Schlafen sie zum Beispiel bei einem gedämmten warmen Orangeton ein und wachen sie bei einem frischen aber sanften Gelbton wieder auf.

Und für den Fall, dass Sie nachts wach werden: Dank der Gira Orientierungsleuchte ist es in Ihrem Schlafzimmer niemals stockdunkel und Sie können sich jederzeit zurechtfinden. Die kleine Lichtleiste – praktischerweise an einer Steckdose verbaut – wirft einen dezenten Lichtkorridor auf den Boden. So entsteht eine indirekte Beleuchtung, die keine Blendung verursacht. Besonders smart: Über einen Sensor schaltet sich das smarte Licht bei Dämmerung von selbst ein und am Morgen automatisch wieder aus.

Smartes Schlafzimmer: Kreieren Sie mit Hue-Leuchten Ihr eigenes Einschlaf- bzw. Aufwach-Setup.
Praktisch ist der Schalter auch neben dem Bett
Die SCHUKO-Steckdose mit LED-Orientierungsleuchte - ein Muss für ein smartes Schlafzimmer.

Lattenrost 2.0: Hier kommt Ihre smarte Schlafunterlage

Wie man sich bettet, so liegt man – das weiß schon der Volksmund. Neben einer individuell für Sie passenden Matratze ist dabei eine hochwertige Unterfederung essentiell für Ihren Schlafkomfort. Die Smart Base von Auping bietet nicht nur eine komfortable Unterstützung und eine gute Belüftung, sondern auch volle Flexibilität: Rücken-, Fuß- und Kopfteil können elektrisch verstellt werden – und zwar ganz einfach per App via Auping Connect. So können Sie jederzeit die für Sie geeignete Position einstellen: Wenn Sie vor dem Einschlafen zum Beispiel noch lesen möchten, bringt Ihr Bett Sie hierfür in eine gesunde und schonende Sitzhaltung.

Eine unserer Lieblingsfunktionen ist die Anti-Schnarch-Funktion der Auping Connect App: Sobald eine gewisse Lautstärke registriert wird, hebt sich das Rückenteil leicht an. Hierdurch sollen die Atemwege geöffnet und somit das Schnarchen reduziert werden. Alternativ kann ein leichtes Ruckeln dazu animieren, sich auf die Seite zu drehen – auch dies sorgt in den meisten Fällen für Ruhe.

Mit Smart Base von Auping ist Schluss mit Schnarchen. Quelle: AupingNL / YouTube

Schäfchen zählen war gestern: So hilft Ihr smartes Schlafzimmer beim Einschlafen

So, nun ist es aber wirklich Zeit zum Einschlafen. Genau das bereitet Ihnen Probleme? Damit sind Sie nicht alleine – viele Menschen werden regelmäßig von Schlafstörungen geplagt. Der intelligente Somnox Schlafroboter verspricht Abhilfe: Mit seiner ergonomischen Form und dem weichen Material schmiegt er sich sanft an Ihren Oberkörper und gibt Ihnen ein sicheres und behagliches Gefühl. Seine gleichmäßigen Bewegungen imitieren die menschliche Atmung und regulieren dadurch Ihren eigenen Atemrhythmus.

So soll Stress abgebaut werden – Körper und Geist entspannen sich und Sie können schneller einschlafen.

Wenn Sie mögen, spielt Somnox für Sie auch beruhigende Klänge ab: Zur Auswahl steht beruhigende Meditationsmusik oder Sie laden einfach Ihre eigene Musik hoch. Lange wird es nicht dauern – schon sind Sie mit Somnox auf dem Weg ins Land der Träume.

Somnox verspricht Hilfe bei Einschlafproblemen. Quelle: Somnox / YouTube

Guten Morgen, Sonnenschein: Sanft aufwachen in Ihrem smarten Schlafzimmer

Die Nacht ist vorbei, ein neuer Tag beginnt. Nach einer erholsamen Nacht ist es an der Zeit, wach zu werden. Doch wer will schon vom schrillen Wecker aus den Träumen gerissen werden? Ein guter Start in den Tag sieht anders aus. Das Philips Wake-up Light simuliert einen natürlichen Sonnenaufgang zu Ihrer Wunschzeit: Von warmen Rot- und Orangetönen erhöht sich die Lichtintensität langsam bis zu einem Lichtszenario Ihrer Wahl. Dadurch wird Ihr Körper sanft aufs Aufwachen vorbereitet, während Sie noch schlafen.

Begleitet wird das natürliche Aufwacherlebnis von ausgewählten Naturklängen oder Ihrem Lieblingssender im Radio. Wenn Sie dann irgendwann die Augen öffnen, werden Sie vielleicht sogar das Gefühl haben, ganz von allein aufgewacht zu sein. Hört sich fast zu gut an, um wahr zu sein, oder? Unabhängige Studien haben aber tatsächlich bestätigt, dass Sie mit dem Philips Wake-Up Light energetischer und besser gestimmt in den Tag starten können.

Kommt ein smartes Schlafzimmer Ihrer Gesundheit zugute? Mit dem Philips Wake-Up Light sollen Sie energetischer und besser gestimmt in den Tag starten können.

Abends entspannt einschlafen und morgens erholt wieder aufwachen – das muss kein Traum bleiben. Ihr smartes Schlafzimmer hilft Ihnen dabei, indem es für eine rundum angenehme Atmosphäre sorgt. Also dann – schlafen Sie gut!

Sie suchen weitere Ideen für ein intelligentes Zuhause? In unserer Reihe „Smarte Wohnräume“ erfahren Sie, wie smarte Gadgets Ihren Wohnkomfort erhöhen und Ihnen den Alltag erleichtern – vom Bad über das Wohnzimmer bis zur Küche.

Was sagen Sie zu den Möglichkeiten eines smarten Schlafzimmers? Wir sind gespannt auf Ihren Kommentar.

Automatisierung Smart Home Smarte Wohnräume
Kommentare

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren

Auf dieser Seite wird der von Facebook angebotene Tracking-Pixel für Analyse- und Marketingzwecke eingesetzt. Dieser überträgt zum Teil personalisierte Daten an Facebook USA. Der Tracking-Pixel wird erst mit Ihrer Einwilligung aktiviert! Weitere Informationen zu dem Pixel, wie Sie diesen wieder deaktivieren können und welche Daten erhoben werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.