Nicht nur für Profis: Diese fünf Küchen-Gadgets machen Hunger auf mehr

Mit Liebe gekocht schmeckt es bekanntlich am besten – aber erst mit einer Prise Können entstehen in der Küche wahre Gaumenfreuden. Kommen dann noch die richtigen Küchen-Gadgets zum Einsatz, ist das Menü perfekt. Wir stellen Ihnen fünf smarte Küchenhelfer vor, die sich ganz nebenbei auch ideal als Geschenk für Profi- und Hobbyköche eignen.

1. Die smarte Küchenwaage Drop Scale – Schritt für Schritt zum Genuss

Die Küchenwaage Drop Scale von Adaptics ist keine handelsübliche Waage: Drop Scale kann nicht nur Zutaten wiegen, sondern hilft auch direkt beim Kochen. Wie das geht? Mithilfe einer zugehörigen App und Ihrem Smartphone oder Tablet.

In der App können Sie Rezepte suchen und einer Schritt-für-Schritt-Anleitung nachgehen. Wenn Sie von einer Zutat mehr oder weniger verwenden, berechnet die App das Rezept neu oder schlägt eine alternative Zutat vor, wenn eine aufgelistete fehlt. Auch der Austausch kommt bei DropScale nicht zu kurz: In der zugehörigen Community können Sie sich mit anderen Köchen austauschen oder sich von anderen Erfahrungen inspirieren lassen.

Drop Scale ist nicht nur das perfekte Geschenk für Hobbyköche, sondern auch ein leicht verständliches Küchen-Gadget für alle, die Ihre Kochkünste optimieren möchten. Für 79,95 Euro können Sie die Waage online bestellen.

 

 

 
Quelle: Drop / YouTube

2. Scharf geschliffen: Der elektrischer Messerschärfer Mliter

Der Messerblock von Mliter hebt sich von handelsüblichen Messerblöcken ab: Er besteht aus elegantem, reinigungsfreundlichem Edelstahl und mattschwarzem Kunststoff und hilft nicht nur, Messer aufzubewahren, sondern schleift, trocknet und desinfiziert diese auch. Der integrierte elektrische Messerschleifer lässt sich ausklappen und verschwindet nach Gebrauch wieder dezent ins Innere der Maschine. Desinfiziert werden die Messer mithilfe einer UV-Lichtlampe in einem herausnehmbaren Fach. Wer schon immer einen smarten Messerblock gesucht hat, oder auf der Suche nach einem passenden Geschenk für Messer-Fans ist, kann den Messerblock für 57 Euro online bestellen.

3. Frisch & lokal: Der smarte Garten plantCube®

Mit dem plantCube® holen Sie Ihr eigenes Beet nach Hause.

plantCube® ist ein Mini-Gewächshaus, das dank spezieller LEDs die optimale Wellenlänge für Ihre Pflanzen liefert und so für optimale Ernteergebnisse sorgt. In Ihrem eigenen kleinen Hightech-Garten wachsen so das ganze Jahr frische Gemüsesorten und Kräuter – und das direkt in Ihrer Küche. Dank des integrierten automatischen Bewässerungssystems bekommen Ihre Sprösslinge immer genügend Wasser. Auch für das optimale Klima sorgt der plantCube, ganz egal ob im Sommer oder Winter.

Via App können Sie neues Saatgut bestellen und den Wachstumsgrad Ihrer Pflanzen genauestens nachverfolgen und sehen dabei auch, wann Sie Ihre Pflanzen ernten können. Dabei sieht der Cube noch gut aus und ist ein echter Hingucker in der Küche. Erhältlich ist der plantCube® von agrilution online für 2.979 Euro.

Das kleine Gewächshaus plantCube als Küchen-Gadgets

4. Die smarte Trinkflasche Daway

Die smarte Trinkflasche Daway fasst 0,5 Liter, besteht aus Edelstahl und ist korrosionsresistent, geruchslos, schadstofffrei und rostfrei. Was die Trinkflasche smart macht? Ein im Flaschenhals verbauter Chip erinnert ihren Besitzer zum Beispiel ans Trinken. Gerade für diejenigen, die es häufiger nicht schaffen, die empfohlene Wassermenge von mind. 2 Litern am Tag aufzunehmen, ist Daway eine hilfreiche Unterstützung. Der Erinnerungswecker wird ganz einfach durch einen Doppelklick auf den Deckel aktiviert. Danach schlägt die Trinkflasche alle zwei Stunden mit einem Piepton Alarm.

Daway warnt Sie außerdem von älterem und keimreichen Wasser. Mit einmaligem Berühren kann Ihnen der Deckel auch die Temperatur des Flascheninhalts anzeigen. Der Akku des smarten Küchen-Gadgets hält bis zu 30 Tage und lässt sich in rund 90 Minuten laden. Diesen nützlichen Küchenhelfer gibt es ab 30 Euro online zu kaufen.

5. Küchen-Gadgets für Kreative: Der PancakeBot™

Sie lieben Pfannkuchen und könnten jeden Tag welche essen? Dann haben wir was für Sie: Der PancakeBot™ druckt Ihre Pfannkuchen – und das in jeder möglichen Form. PancakeBot™ ist der erste Lebensmitteldrucker der Welt: Er druckt die Pfannkuchen in der gewünschten Form und gibt den Teig direkt auf eine Grillplatte. Fun Fact: PancakeBot™ Erfinder Miguel Valenzuela bastelte den Prototyp zunächst aus Lego-Bausteinen. Später konnte er die Serienproduktion mittels Crowdfunding starten.

Mittels Software können Sie mit dem PancakeBot™ auch eigene Formen entwerfen und auf der SD-Karte des Druckers speichern. In der Online-Pancake-Community werden darüber hinaus laufend neue Entwürfe ausgetauscht und geteilt – egal ob Mickey Mouse oder abstrakte Kunstwerke. Somit ist Ihnen Abwechslung beim Design Ihrer Pancakes garantiert. Aktuell ist der Pfannkuchendrucker allerdings nur in Kanada und den USA erhältlich. Für 290 Dollar sind Ihnen Ihre nächsten kreativen Pancakes gesichert.

 
 
Quelle: Unprocess Your Food / YouTube

Kennen Sie weitere smarte Küchen-Gadgets? Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Innovation Küche Lifestyle Smart Living

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren

Auf dieser Seite wird der von Facebook angebotene Tracking-Pixel für Analyse- und Marketingzwecke eingesetzt. Dieser überträgt zum Teil personalisierte Daten an Facebook USA. Der Tracking-Pixel wird erst mit Ihrer Einwilligung aktiviert! Weitere Informationen zu dem Pixel, wie Sie diesen wieder deaktivieren können und welche Daten erhoben werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.