Read the English version

Praktische Garten-Gadgets: Diese smarten Helfer erleichtern Ihnen die Arbeit



Modern, praktisch und wohnlich soll es sein – immerhin ist der Garten in der warmen Jahreszeit eine Art zweites Wohnzimmer. Doch ganz von allein wächst das Naturparadies vor der Haustür nicht. Bevor es auf den Beeten wieder blüht und gedeiht, gibt es einiges zu tun. Smarte Garten-Gadgets können Ihnen zur Hand gehen und unbeliebte Aufgaben abnehmen.

Garten-Gadget statt Gießkanne: Automatische Bewässerung mit CloudRain

CloudRain ist ein smartes Bewässerungssystem, das Sie ganz bequem per Smartphone überwachen und steuern können.

Die kostenfreie iOS- und Android-App erstellt auf Basis aktueller Wetterdaten wie der Sonneneinstrahlung, Temperatur und Luftfeuchtigkeit einen individuellen Bewässerungsplan. Bleibt der Regen aus, startet das Garten-Gadget automatisch die Bewässerung. Im Vergleich zu traditionellen Zeitschaltuhren soll CloudRain so bis zu 80 Prozent des Wasserverbrauchs einsparen und Pflanzen optimal versorgen. Auf Wunsch lässt sich die Bewässerung per App auch manuell starten und ausschalten. CloudRain besteht aus einem Controller und Ventilen, die sich über ein integriertes Solarpanel selbst mit Strom versorgen und somit ganz ohne Kabel oder Batterien auskommen.

Smarte Gartengadgets: CloudRain Kit bestehend aus App,, Sensor und Wetterstation

Smarter Garten: Clever gepflegt mit dem Mähroboter von Bosch

Rasenmähen gehört nicht zu Ihrer Lieblingsbeschäftigung? Mit dem Indego Rasenmäher von Bosch müssen Sie an diese Arbeit nicht einmal mehr denken. Vollautomatisch zieht das rollende Garten-Gadget seine Bahnen und umgeht, dank intelligentem Navigationssystem, mögliche Hindernisse.

 

Sie können das neue Modell Indego M+ 700 per iOS- und Android-App oder mit einem Sprachassistenten wie Alexa ,bequem vom Liegestuhl aus steuern.

Der Mähroboter Indego M+ 700 von Bosch

Mit Angaben zur Größe und Lage der Grünfläche berechnet der Rasenmäher die effizienteste Route und die idealen Mähzyklen. Ist die Arbeit erledigt, verriegelt sich der akkubetriebene Mähroboter automatisch und kehrt zur Ladestation zurück.

Dank smarter IFTTT-Anbindung, einem Onlinedienst für die Verknüpfung von smarten Geräten und Apps, können Sie diesen Prozess auch komplett automatisieren: Möchten Sie Ihren freien Tag in Ruhe verbringen? Dann richten Sie über IFTTT den Indego so ein, dass der Mähroboter sich abschaltet, sobald Sie von Ihrem Wocheneinkauf zurückgekehrt sind.

Ihr Smart Home wird smarter! Quelle: YouTube / Gira
 

SmartTerra: Hier wächst das Pflanzenparadies auch ohne grünen Daumen

Wie wäre es, wenn Sie sich nicht nur im Garten eine kleine Oase schaffen könnten, sondern auch auf dem Balkon oder sogar im Wohnzimmer? Das Pflanzenterrarium SmartTerra macht es möglich. Der gläserne Kasten ist mit diversen Sensoren sowie einem LED- und Audiosystem ausgestattet, um für unterschiedliche Gewächse ideale Bedingungen zu schaffen. Es simuliert unter anderem Tages- und Nachtzeiten, Naturgeräusche, Regenschauer und sogar Gewitter.

In Kombination mit Feuchtigkeits- und Temperatursensoren sowie einer automatischen Bewässerung soll SmartTerra selbst anspruchsvolle Pflanzen und tropische Gewächse sprießen lassen. Über eine dazugehörige App können Sie verschiedene Licht- und Klangszenarien einstellen oder auch Ihre Wunschmusik vom Smartphone abspielen.

Das smarte Terrarium wurde 2018 erfolgreich finanziert und kann über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo vorbestellt werden.

Ein smartes Pflanzenparadies. Quelle: Vimeo / Dan Cordero
 

Garten-Gadgets für Grillmeister: iGrill hat das perfekte Timing

Der Garten grünt, die Beete blühen – jetzt wird es Zeit für eine Stärkung. Ob am klassischen Grill oder in der Gartenküche: mit dem iGrill von Weber können Sie sich entspannt zurücklehnen und behalten das Grillgut auf Ihrem Smartphone jederzeit im Blick.

Das smarte Thermometer lässt sich mit bis zu vier Edelstahl-Messfühlern verbinden, die die Temperatur des Grillguts via Bluetooth auf Ihr Mobilgerät weiterleiten. Über die Weber-App aus dem Android- und iOS-Store haben Sie nicht nur den Garzustand der Steaks im Blick, sondern wissen auch, wie lange die Folienkartoffeln, Gemüsespieße oder der Grillkäse schon auf dem Grill liegen.

Grillgut perfekt zubereitet.  Quelle: YouTube / Weber Grills

Fleißiger Reinemacher: Grillbot putzt für Sie den Rost

Ein geselliger Grillabend könnte noch entspannter sein, wenn am Ende nicht das Reinigen des Grills anstehen würde. Genau bei dieser lästigen Aufgabe kann Ihnen der Grillbot zur Hand gehen.

Der vollautomatische Roboter schrubbt Gas-, Holzkohle- und Elektrogrill auf Knopfdruck und soll den Rost zuverlässig von verkrusteten, angekohlten sowie verbrannten Speisereste befreien. Nach erledigter Arbeit meldet sich der Grillbot mit einem akustischen Signal.

Verabschieden Sie sich vom lästigen Grillrost. Quelle: YouTube / myrobotcenter
 

Sie brauchen für Ihre Gadgets jetzt nur noch Strom im Garten? Dafür müssen Sie keine langen Kabel quer durch die Beete ziehen, sondern können alle Geräte sicher und unkompliziert über die SCHUKO-Steckdosen der Gira Licht- und Energiesäule versorgen – egal, ob Heizstrahler und Kühlschrank, Laptop, Audioanlage oder Fernseher.

Noch mehr Funktionsvielfalt aus dem wassergeschützten Schalterserie Gira TX_44 bieten die Energiesäulen mit Leereinheiten, in die Sie ganz nach Bedarf die Einsätze aus dem Gira System 55 integrieren können, wie zum Beispiel das Gira Keyless In.

Gira Licht- und Energiesäule beleuchtet den Rasen bei Nacht, um sicher ins Gartenhaus zu finden.
Gira TX44 System in elegantem Design.
Gira Keyless In System.

Smartphone statt Spaten und Gadget statt Gießkanne – mit technischer Unterstützung können Sie sich die Zeit im Grünen einfach und intelligent verschönern. Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie das Wetter, während intelligente Helfer Ihnen die Gartenarbeit erleichtern.

Nicht nur smarte Garten-Gadgets sorgen für mehr Komfort und Erholung unter freiem Himmel.

Mit intelligent vernetzter Technik erweitern Sie Ihr Smart Home ins Grüne und können sich von der Terrasse bis zum Gartenhaus smart einrichten. Nutzen Sie für eine optimale Smart-Home-Planung den Gira Home Assistant. Der virtuelle Assistent ermittelt Ihre Bedürfnisse rund ums intelligente Zuhause und hilft Ihnen, Ihre Pläne zu verwirklichen – Schritt für Schritt.

Diesen Artikel haben wir am 26.03.2020 für Sie aktualisiert.

Welche smarten Garten-Gadgets unterstützen Sie im Garten? Schreiben Sie uns, auf welche technischen Helfer Sie nicht mehr verzichten möchten.

Garten Technik-Trends
Kommentare

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Bei weiterer Nutzung stimmen Sie deren Verwendung zu. Wir setzen außerdem, nach expliziter Einwilligung Ihrerseits, den von Facebook angebotenen Tracking-Pixel für Analysezwecke ein. (Dieser überträgt z.T. personalisierte Daten an Facebook USA.) Die ebenfalls eingesetzten „Social-Media-Plugins“ übertragen Daten erst nach Ihrem aktiven Zutun. Weitere Informationen zu den von uns und Dritten eingesetzten Cookies, dem Facebook-Pixel sowie den „Social-Media-Plugins“ erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung.