Von Linoleum bis Edelstahl: Dieses Schaltermaterial steht Ihnen zur Auswahl

Schalter und Steckdosen werden bei der Gestaltung von Innenräumen oft vernachlässigt – von vielen werden sie nur als funktionale Objekte wahrgenommen. Dabei befinden sie sich häufig an Stellen, die ständig im Blickfeld liegen.

Deshalb lohnt es sich, bei der Einrichtung auch solche Details zu berücksichtigen. Neben Form- und Farbgebung haben Sie dabei die Wahl zwischen ganz unterschiedlichem Schaltermaterial.

Schalter und Steckdosen aus Kunststoff: Praktisch und vielseitig

Altbauwohnung: Die Küche enthält wahre Vintage-Schätze

Standardmäßig werden in den meisten Wohnräumen Schalterserien und Steckdosen aus Kunststoff installiert – meist in gedeckten Weißtönen. Doch Kunststoff ist nicht gleich Kunststoff: Bei Gira steht am Ende eines aufwendigen Entwicklungs- und Herstellungsprozesses ein Material, das nicht nur bruchfest und pflegeleicht, sondern auch überaus beständig ist: Voll durchgefärbt ist die Oberfläche licht- und witterungsresistent – das macht Schaltervarianten aus Kunststoff universell einsetzbar.

Bei Gira ist das praktische Schaltermaterial gleich in mehreren Serien vertreten: So finden Sie je nach Bedarf und Einrichtungsstil das passende Design: Hochwertige Schalter und Steckdosen im Design Gira Standard 55, ein minimalistisches Rahmendesign in der Gira E2 Serie. Gira Event bietet hingegen neben einer außergewöhnlichen Formgebung ein großes Sortiment an Farben. Für ein Interior Design im Retro-Look oder Mid-Century-Style ist der Gira S-Color die passende Wahl – auch hier stehen mehrere Farbvarianten zur Auswahl.

Edelstahl als Schaltermaterial – hochwertig und funktional

Mit dem Gira eNet Funk-Wandsender lassen sich Licht und Jalousien steuern.

Edelstahl ist in erster Linie als funktionaler Werkstoff bekannt: Das Metall ist nämlich nicht nur äußerst robust und langlebig, sondern auch rostfrei – und damit für Draußen ebenso wie für Drinnen bestens geeignet. Neben seinen vorzüglichen Materialeigenschaften verfügt das Metall über eine zeitlose Ästhetik: Der nüchterne Look passt beispielsweise hervorragend zum angesagten Industrial Style.

Details aus Edelstahl sind in der Lage, mit Ihrer souveränen Eleganz in beinahe jedem modernen Wohnambiente spannende Akzente zu setzen. Hierfür bietet Gira nicht nur in der Gira Esprit Serie Schalter oder Steckdosen aus Edelstahl an. Auch das minimalistisch designte Schalterdesign Gira E2 hält eine Rahmenvariante aus seidenmatt gestrahltem Edelstahl bereit.

Rahmenvarianten aus Chrom: Klassisch, kühl und glamourös

Chrom ist ein echter Klassiker bei der Innenausstattung und aktuell setzen Designer wieder vermehrt auf seinen exquisiten Look. Der Werkstoff harmoniert nicht nur wunderbar mit einem luxuriösen Ambiente – beispielsweise einer Einrichtung im Art-Déco-Stil. Es eignet sich auch, um einer dezent gehaltenen Inneneinrichtung eine Prise Glamour zu verleihen und kommt allgemein in klassisch-modernen Raumkonzepten gut zur Geltung.

Schalter und Steckdosen aus Chrom werden dank der kühlen Anmutung und dem makellos strahlenden Glanz zu einem stilvollen Hingucker an der Wand. Gira bietet das Schaltermaterial nicht nur innerhalb der beliebten Gira Esprit Serie an, sondern hat auch die exklusive Gira ClassiX Designlinie um eine Variante aus Chrom ergänzt.

Aluminium als Schaltermaterial – wertig, schlicht und elegant

Das Schaltermaterial Aluminium strahlt nicht nur Wertigkeit aus, sondern ist auch robust und kratzfest.

Aluminium überzeugt nicht nur durch Materialeigenschaften wie Robustheit und Kratzfestigkeit. Das Leichtmetall strahlt daneben auch eine hohe Wertigkeit aus und sorgt mit seinem dezenten Schimmer für einen modernen, cleanen Look. Die kühle, seidige Haptik wird dabei im Gebrauch als besonders angenehm wahrgenommen.

In der Gira Esprit Serie stehen neben einer naturbelassenen Alu-Optik auch Rahmenvarianten in den Farbtönen Schwarz, Braun und Hellgold zur Verfügung. Mit mattem Schliff und eloxierter Oberfläche setzen die Schalter und Steckdosen in jedem Raum elegante Akzente an den Wänden.

Schalter aus Glas: Zeitlos, edel – und stabil

Smart Home Graven Hill.

Die Herstellung von Glas wurde im Laufe der Jahrtausende immer weiter optimiert, so dass wir heute ein reines, hochwertiges und überraschend stabiles Material vorfinden. Seine glänzend-glatte Oberfläche wirkt edel und ist leicht zu reinigen. Durch seine Transparenz bringt Glas eine gewisse Leichtigkeit und eine Portion Frische in den Raum.

Die schnörkellose Formgebung der Gira Esprit Schalterserie harmoniert perfekt mit der edlen und klaren Anmutung von Glas.

Die Rahmen sind farbig mit Schwarz, Weiß, Mint und Umbra hinterlegt und zeigen dabei je nach Untergrund eine andere Wirkung. Eine gestalterisch reizvolle Alternative bietet Gira Esprit Glas C: Mit seinen halb rund geschliffene Kanten und den weich abgerundete Ecken passt es zu allen hochwertigen Einrichtungsstilen, die sich nicht dem Purismus und der Geradlinigkeit verschrieben haben.

Linoleum und Multiplex – nachhaltig, modern, pflegeleicht

Schaltermaterial aus nachwachsenden Rohstoffen.

Bei Linoleum und Multiplex handelt es sich um natürliche Werkstoffe, die aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen und sich perfekt ergänzen: In der Gira Esprit Schalterserie werden hieraus hochwertige Rahmen in verschiedenen Farbtönen gefertigt, die mit ihrer seidenmatt glänzenden Oberfläche nicht nur toll aussehen, sondern auch warm im Griff sind. Linoleum-Multiplex harmoniert dabei wunderbar mit einem modernen Interior und generell mit Einrichtungskonzepten, bei denen natürliche Materialien im Fokus stehen.

Gerade wenn Kinder im Haushalt leben, machen sich Oberflächen aus Linoleum bezahlt: Sie sind nämlich nicht nur robust und langlebig, sondern auch widerstandsfähig gegenüber Ölen und Fetten –

und damit optimal gewappnet für den Kontakt mit etwaigen Schmutzfingern.

Darüber hinaus ist das Material antistatisch und wirkt sogar leicht antibakteriell.

Ob Metall, Glas, Kunststoff oder Linoleum-Multiplex – jedes Schaltermaterial bringt seine eigenen Vorzüge mit und wirkt unterschiedlich im Raum. Wie auch immer Sie sich entscheiden: Ihr Wohnambiente wird von einem Update für Schalter und Steckdosen ganz sicher profitieren. Sie können sich noch nicht entscheiden? Der Gira Home Assistent hilft Ihnen bei der Planung, Ihr Zuhause neu auszustatten und technisch nachzurüsten.

Welches Schaltermaterial passt am besten zu Ihnen und Ihrer Einrichtung? Wir sind gespannt auf Ihren Favoriten.

Interior Design Schalterprogramm Wohnen mit Gira
Kommentare

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren

Auf dieser Seite wird der von Facebook angebotene Tracking-Pixel für Analyse- und Marketingzwecke eingesetzt. Dieser überträgt zum Teil personalisierte Daten an Facebook USA. Der Tracking-Pixel wird erst mit Ihrer Einwilligung aktiviert! Weitere Informationen zu dem Pixel, wie Sie diesen wieder deaktivieren können und welche Daten erhoben werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.