Read the English version

Möbeltrends 2022: Auf diese Neuheiten können Sie sich einrichten

Auch wenn viele Wohn- und Einrichtungsmessen 2021/2022 nicht wie gewohnt stattfinden konnten, waren Interior Designer nicht untätig. Ihre aktuellen Kollektionen geben einen Eindruck, welche Farben, Formen und Kombinationen im kommenden Jahr angesagt sind.

Wenn Sie sich neu einrichten oder Ihrem Zuhause einen frischen Look verpassen möchten, liegen Sie mit diesen Möbeltrends 2022 auf der stilsicheren Seite.

Style: Das Beste aus zwei Welten – Das steckt hinter dem Wohnstil Japandi

Schlichter Raum im Japandi-Stil eingerichtet.

Japandi – skandinavisches Design trifft auf asiatische Ästhetik

Sie liegen 8000 Kilometer voneinander entfernt – und finden nun in Form des Wohnstils Japandi bei uns zu Hause zusammen: Skandinavien und Japan. Was zunächst wie eine gewagte Fusion erscheint, entpuppt sich beim genaueren Hinsehen als äußerst harmonisches Zusammenspiel: Denn nordische Einrichtungskultur hat mit ostasiatischer Wohnästhetik mehr gemein, als man denken mag – und darüber hinaus ergänzen sich beide Stilrichtungen auch mit ihren Unterschieden ganz wunderbar. Der nordische Skandi-Stil begleitet uns nun schon seit geraumer Zeit – und ein Ende des gemütlichen Einrichtungstrends ist nicht abzusehen.

Seine hellen Farben und schlichten Formen bringen Ordnung und Ruhe in unseren hektischen Alltag. Natürliche Materialien und charmante Details sorgen für ein wohnlich-warmes Flair. All dies finden wir auch im Japandi wieder. Und was steuert Japan bei? Neben ostasiatischer Eleganz und Strenge fließt auch das Ästhetik-Konzept Wabi-Sabi in den Japandi-Stil ein: Wabi-Sabi steht für Klarheit und Purismus, aber auch für die Schönheit des Unvollkommenen. Damit eröffnet es Raum für ein Einrichtungskonzept, das nicht aus einem Guss sein muss – und mehr Freiheit in der Gestaltung ermöglicht. In beiden Kulturen schätzt man die Einfachheit der Dinge. So sind auch im Japandi-Stil Minimalismus und die Rückbesinnung aufs Wesentliche zentrale Design-Aspekte.

Farben: Warme Beige- und Sandtöne werden 2022 durch anregendes Violett ergänzt

Paula & Rose von Sofacompany im Dänisches Design
Pantone Colour of the Year 2022: Very Peri.

Schlichte Schönheiten im natürlichen Look

Gedeckte Farben und leichte Pastelltöne sind im Interior Design ein Klassiker, mit dem Sie nie daneben liegen können. 2022 verleihen vorzugsweise sanfte Creme- und Brauntöne der Einrichtung eine zeitlos schmeichelnde Eleganz. Nuancen wie Beige und Sand kombiniert mit hellem Holz kreieren einen Look, der optisch entspannt und der Einrichtung Klarheit gibt.

In hellen Erd- und Holztönen wirken selbst große, robuste Möbel wie der Insert Coffee Table von Ferm Living leicht und leger. Mit seiner naturbelassenen Farbgebung und sichtbaren Holzmaserung wird der skulpturale Tisch aus massivem Eschenholz zum unaufdringlichen Kunstwerk im Wohnzimmer.

Trendfarbe „Very Peri“ setzt anregende Akzente

Die Pantone Color of the Year 2022 ist eine echte Überraschung. Sie trägt den Namen „Very Peri“ und ist ein völlig neuer Farbton, den Pantone aus einem dynamischen Blau und rot-violetten Nuancen kreiert hat. Das Ergebnis ist ein besonders warmer Blauton. Der Mix aus Blau und Rot-Violett regt die Kreativität an, wirkt belebend und fördert das Vorstellungsvermögen. Mit dieser Wirkung setzt die Pantone Farbe des Jahres 2022 in minimalistischen Einrichtungen inspirierende Akzente. Auch an einer einzelnen Wand strahlt der warme Blauton sowohl Beständigkeit als auch Dynamik aus und prägt die Atmosphäre des Raumes.

Formen: Kurvige Sofas werden bleiben zentrale Einrichtungselemente

Paula & Rose von Sofacompany im Dänisches Design

Abgerundete Polstermöbel bringen Schwung in die Möbeltrends 2022

Geschwungene, fließende Formen im Möbeldesign hatten in den 1950er Jahren ihren großen Auftritt und feierten bereits im vergangenen Jahr ein Comeback. Ein Highlight dieser Ära war das kurvige Sofa, auf dem wir es uns auch im neuen Jahr wieder gemütlich machen können.

Von dem kurvigen Mid-Century-Design ist zum Beispiel das Julep-Sofa des schwedischen Designers Jonas Wagell inspiriert.

Voluminöse Rundungen der mehrfach ausgezeichneten Polsterkollektion bringen Dynamik ins Wohnzimmer.

Kurvige Sofas fordern Raum und Aufmerksamkeit. Sie sind ein Statement, das sowohl Sinnlichkeit als auch Dekadenz ausstrahlt. Dieses Stilmittel nutzt auch das Design-Kollektiv um den brasilianischen Architekten Nildo José, um lebendige Wohnwelten und Möbel zu gestalten.

Ebenfalls anschmiegsame Hingucker sind die Sofas Rose und Paula von Sofacompany.

Materialien: Minimalismus trifft 2022 auf Luxus

Gira Esprit in Aluminium Hellgold +

Edel: Gira Esprit in Aluminium Hellgold

Mit Gira Esprit in Aluminium Hellgold setzen Sie edle und doch minimalistische Akzente in Ihren vier Wänden.

Edel und anmutig: der Gira Esprit in Aluminium Hellgold. Quelle: Gira

Luxury Minimal Design bringt Glamour in die Möbeltrends 2022

Wo sich Farbe und Dekor größtenteils zurückhalten, können besondere Einzelstücke glänzen. „Luxury Minimal Design“ heißt der Möbeltrend, mit dem reduzierte Wohnwelten durch hochwertige, materielle Highlights eine glamouröse Note bekommen. Zwischen dezenten Farben verleihen Materialien wie Holz, Marmor, Granit und Leder oder glänzende Details in Gold, Bronze und Silber der Einrichtung einen Hauch von Luxus. Im Gegensatz zum klassischen Scandi-Chic darf es beim Luxury Minimal Stil ruhig etwas mehr glänzen.

Wie das aussehen kann, zeigen zum Beispiel die Möbel des US-amerikanischen Labels Studio Twentyseven. Glänzende oder spiegelnde Flächen und funkelnde Details veredeln das skulpturale Design der Tische, Stühle, Sessel, Kommoden und Hocker. Auch die Design- und Architektur-Agentur Studiopepe aus Mailand setzt bei ihren Möbeln und Wohnaccessoires auf edle Materialien in Kombination mit klaren, aber originellen Formen. Möchten Sie diesen Möbeltrend an der Wand fortsetzen, ist zum Beispiel der Schalter Gira Esprit Aluminium mit seinem sanften, metallischen Glanz und der reduzierten Formsprache eine passende Ergänzung.

Technik: Smarte Möbel vereinfachen uns im kommenden Jahr den Alltag

Smart-Kühlschränke von Samsung sind clever und sehen stylisch aus.

Smart Furniture: Möbeldesign mit komfortablen Funktionen

Beim Interior Design geht es längst nicht mehr nur um eine ansprechende, zeitgemäße Optik, sondern auch um Anpassungsfähigkeit und Funktionalität. Somit werden auch Möbel technisch immer vielfältiger und intelligenter. Wer smarten Komfort wertschätzt, liegt künftig zum Beispiel mit einem smarten Kühlschrank richtig.

Ein Unterhaltungskünstler ist zum Beispiel der Samsung RS6HA8891B1/EG: Ob lineares TV, Netflix oder Spotify – mit kompatiblen Fernsehern oder Smartphones streamen Sie Medieninhalte ganz einfach auf den eingebauten Bildschirm und lassen sich beim Kochen unterhalten. Nachrichten, Fotos und Videos können über die App für die ganze Familie geteilt werden. Bei Bedarf verwalten Sie via Touchscreen auch Ihren Kalender, stöbern in Rezept-Apps oder nutzen den Food-Reminder, der über die Haltbarkeit von Lebensmitteln im Kühlschrankinneren informiert.

Welcher Möbeltrend 2022 gefällt Ihnen besonders gut? Schreiben Sie uns in den Kommentaren, welche Design-Neuheiten Sie umsetzen möchten.

Einrichtungsideen Wohnkomfort Wohntrends
Kommentare
TL
Tuula Lipponen 28.12.2021  |  11:45
Antworten

Gut zu wissen, dass warme Beige- und Sandtöne aktuell sehr im Trend sind. Mir gefällt diese neutrale und schlichte Optik sehr.

?

Diese Website ist mit reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

MS
Maria Schwarz 12.11.2021  |  14:15
Antworten

Mir persönlich gefallen die “Smarten Möbel” am besten, da diese zeitlos und modern wirken. Für meine Arztpraxis benötige ich am Empfang einen individuellen Tisch. Für die Anfertigung werde ich mich an einen Experten wenden, welcher diverse Möbel anfertigen lässt.

?

Diese Website ist mit reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentare (4)
LOAD MORE

Das wird Sie auch interessieren