Möbeltrends 2020: So wohnen wir im nächsten Jahr

Auf aktuellen Designmessen zeichnet sich jetzt schon ab, wie es im nächsten Jahr bei uns zu Hause aussehen könnte. Was wir Ihnen verraten können: Es wird für jeden Geschmack etwas dabei sein. Neben einem Revival des extravaganten Art Déco Stils feiert auch das zurückhaltend-elegante Wiener Geflecht ein Comeback. Daneben stehen bei den Möbeltrends 2020 organische Formen hoch im Kurs und bringen eine angenehme Ruhe in den Raum.

Mondäne Eleganz: Art Déco gehört zu den Möbeltrends 2020

Luxuriöse Materialien, elegante Formen und ein Überfluss an dekorativen Elementen – diese Kombination macht eine Einrichtung im Art-Déco-Stil zu einem außergewöhnlichen Hingucker. Dass 2020 ein Revival des extravaganten Einrichtungsstiles ansteht, erscheint angesichts seiner Blütezeit in den goldenen Zwanzigern des letzten Jahrhunderts wie ein kleines Jubiläum.

Ähnlich wie damals lässt sich sein Wiederaufleben heute durchaus als Ausdruck von Lebensfreude und dem Streben nach ein wenig Dekadenz interpretieren. So spielt die Exklusivität der Materialien nach wie vor eine wichtige Rolle: Marmor, edle Hölzer, Samt und ausgefallene Lederarten sind sehr gefragt und auch Elemente aus Gold oder Chrom.

Sie wollen den repräsentativen Glamour des Art Déco zu sich nach Hause holen? Unter den restaurierten Originalstücken finden Sie Designklassiker wie den berühmten Sessel H-269 von Jindřich Halabala: Mit seinen charakteristisch gebogenen Armlehnen wird er 2020 zum Star in Ihrem Wohnzimmer. Eine zeitgenössische Interpretation der Stilrichtung erleben wir im Modern-Déco-Trend: Feminine Designs und runde Formen stehen hier im Fokus – für einen zeitgemäßen Look sorgt eine Umsetzung in satten und modernen Farbtönen.

Der Art-Déco-Stil ist der schillernde Gegentrend zum Bauhausstil.
Mobeltrends 2020: Im Art Déco Stil finden auch Möbelstücke in cremefarben ihren Platz.
Den Art Déco Stil findet man 2020 auch bei den Möbeltrends wieder.

Überzeugt mit stilvollem Charme: Wiener Geflecht feiert 2020 sein Revival

Mit dem Wiener Geflecht begegnen wir im kommenden Jahr noch einem weiteren Design-Trend aus vergangenen Zeiten. Im Gegensatz zum extravaganten Art-Déco-Stil übt sich das traditionelle Flechtmuster in Zurückhaltung – dabei weiß es durch schlichte Ästhetik zu überzeugen und kann dennoch alle Blicke auf sich ziehen. Seine filigrane Eleganz verdankt das Wiener Geflecht einem charakteristischen Muster aus schmalen Rattanstreifen. Auch hinsichtlich seiner Materialeigenschaften trifft das Leichtgewicht ganz den Nerv der Zeit: Es überzeugt durch Langlebigkeit, Stabilität und Nachhaltigkeit – kein Wunder, dass Wiener Geflecht 2020 zu den absoluten Must-Haves im Interior Bereich zählt.

Neben zeitlosen Klassikern wie dem berühmten „Kaffeehausstuhl“ von Michael Thonet, finden Sie in aktuellen Design-Kollektionen auch zahlreiche moderne Entwürfe. Sie verleihen dem traditionsreichen Geflecht neuen Schwung und einen coolen Touch. Wie seine Vorzüge dabei optimal in Szene gesetzt werden, zeigt eine Kreation aus der Feder von Mathieu Gustafsson: Sein Sideboard „Air“ erhält durch die Verkleidung mit Wiener Geflecht eine solche Leichtigkeit, dass es nicht nur an der Wand, sondern auch mitten im Zimmer als Raumteiler eine gute Figur macht – wir sind hin und weg vom Charme dieses Möbelstücks.

imm cologne
Der Stahlrohrklassiker S64 zählt zum Bauhausstil.
Wiener Geflecht im Wohnzimmer.

Möbel mit Kurven: Organische Formen als einer der Möbeltrends 2020

Weiche Rundungen und fließende Formen – im kommenden Jahr sind Kurven angesagt. Organische Designs sind einer der Top Möbeltrends 2020: Sie strahlen Ruhe aus und unterstützen eine ausgeglichene Raumwirkung. Einen gewissen Retro-Charme kann man ihnen dabei nicht absprechen – weckt die organische Formensprache doch Assoziationen an das Mid-Century-Design.

Doch auch in ein modernes Wohnambiente fügen sich die sanften Rundungen harmonisch ein.

Die organischen Designs orientieren sich an natürlichen Formen und kommen vor allem bei Polstermöbeln gut zur Geltung. Da sie sich dem menschlichen Körper anpassen, ist neben einer ästhetischen Optik auch für Komfort gesorgt. Modern und stilvoll präsentiert uns die Rico-Serie von Ferm Living ihre organisch geformten Sessel und Sofa: Von ihren voluminösen Polstern fühlt man sich förmlich umarmt – so sieht pure Gemütlichkeit 2020 aus.

Zu den Möbeltrends 2020 zählen unter anderem organisch geformte Sofas.

Art Déco, Wiener Geflecht und organische Formen: Keiner der Möbeltrends 2020 ist uns komplett neu. Aber dennoch:

Neu interpretiert erstrahlen diese alten Bekannten in einem neuen modernen Licht und verleihen einem Raum das gewisse Etwas.

Welcher der Möbeltrends 2020 passt am besten in Ihr Zuhause? Wir sind gespannt auf Ihren Kom-mentar.

Interior Design Wohnideen Wohnkomfort Wohntrends
Kommentare

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren

Auf dieser Seite wird der von Facebook angebotene Tracking-Pixel für Analyse- und Marketingzwecke eingesetzt. Dieser überträgt zum Teil personalisierte Daten an Facebook USA. Der Tracking-Pixel wird erst mit Ihrer Einwilligung aktiviert! Weitere Informationen zu dem Pixel, wie Sie diesen wieder deaktivieren können und welche Daten erhoben werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.