Das London Design Festival 2018: Zwischen Kunst und Innovation

Die Veranstalter des London Design Festivals (LDF) haben sich in diesem Jahr Großes vorgenommen: Die 16. Ausgabe soll zeigen, wie Design die Welt verbessern kann. Ob Möbel, Mode oder Modellkunst: Mit mehr als 400 Events feiert und formt die britische Metropole vom 15. bis 23. September ihre Rolle als Design-Hauptstadt der Welt.

London Design Festival im Spiegel gesellschaftlicher Trends

Dreh- und Angelpunkt des London Design Festivals ist erneut das Victoria and Albert-Museum (V&A).
Nachhaltigkeit ist zwar kein offizielles Thema, beeinflusst in diesem Jahr aber viele ausgestellten Konzepte und Projekte. A Fountain for London zeigt zum Beispiel den Prototyp eines Trinkwasserbrunnens, mit dem der Designer Michael Anastassiades eine kreative Lösung gegen die Umweltverschmutzung durch Plastikflaschen entworfen hat.

Ausblick auf das London Design Festival 2018

Multiply von Waugh Thistleton Architects beim London Design Festival
Highlights der London Design Festigval 2018
Logo des London Design Festivals 2018

Landmark Projects: Kunst und Design beim Stadtbummel

Wie gewohnt entdecken Besucher beim London Design Festival auch am Wegesrand zahlreiche Kunst- und Design-Installationen. Zu den diesjährigen Landmark-Projekten zählt das modulare Baukasten-Labyrinth MultiPly von Waugh Thistleton Architects. Der Pavillon aus recycelbarem Holzpaneelen soll als Teil des V&A-Ausstellung „Road Quartiers“ dazu anregen, die Flexibilität und Bauweise von Häusern neu zu ergründen.

Mit der Installation Alphabet bewegt sich das Grafikdesign-Studio Kellenberger-White auf den Pfaden des Produktdesigns. Das Ergebnis ist ein typografisches System aus 26 farbigen Stahlhockern in Form von Buchstaben. Die Besucher sind eingeladen, mit der Ausstellung in Broadgate zu interagieren.

Entspannt sitzen können Sie im historischen Fortnum & Mason Kaufhaus bei täglichen Teepartys. Im Time For Tea-Showroom zelebrieren die Designer Scholten Baijings das britische Ritual mit mehr als 80 Möbeln und Interior-Accessoires von internationalen Marken.

Trends von dem London Design Festival

London Design Festival 2018: Die ganze Stadt wird zum Schauplatz

In diesem Jahr werden zehn offizielle Design Distrikte zum Festival-Schauplatz und lotsen die Besucher auf kurzen Wegen von einem Highlight zum nächsten. Vom Bankside Design District über Shoreditch Design Triangle bis zum neu teilnehmenden Gebiet West Kensington können die Besucher in der ganzen Stadt Installationen, offene Ateliers und neue Produkte erkunden.

London Design Biennale: Sind Gefühle gestaltbar?

Parallel zum London Design Festival findet zum zweiten Mal die London Design Biennale statt. Vom 4. bis 23. September widmen sich etablierte und aufstrebende Kreativschaffende aus rund 40 Ländern der Frage, wie Design Gefühle hervorrufen, verändern und ausdrücken kann. Unter dem Titel „Emotional States“ (emotionale Zustände) übersetzen Architekten, Designer und Künstler die sieben menschlichen Grundemotionen in die Sprache des Gestaltbaren. Im Somerset House werden interaktive Installationen und Ausstellungsstücke veranschaulichen, wie Design jeden Aspekt unseres Lebens beeinflussen kann.

100% Design: Forum für junge Talente, Trends und Top-Marken

Mit einer Reihe neuer Programminhalte wird die Messe 100% Design vom 19. bis 22. September zur Bühne für junge Talente und etablierte Hersteller mit innovativen Ideen.

Ob experimentelle Installationen namhafter Künstler, Produktneuheiten etablierter Top-Marken oder visionäre Konzepte von jungen Talenten: Das London Design Festival greift alle Facetten der Kreativszene auf und lässt keinen Zweifel daran, dass die britische Metropole eine der größten Design-Hauptstädte der Welt ist.

Die G-Pulse Redaktion wird vom 17. bis 19. September vor Ort sein und auf den Kanälen Twitter und Instagram live vom Event berichten. Die Highlights finden Sie auch auf dem Magazin.

Rückblick auf die Fachmesse 100% Design 2017

Trends von dem London Design Festival
Trends von dem London Design Festival
Trends von dem London Design Festival

Auf welche Highlights beim London Design Festival 2018 sind Sie besonders gespannt? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar.

Design Events Interior Design Kunst Lifestyle
Kommentare

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren

Auf dieser Seite wird der von Facebook angebotene Tracking-Pixel für Analyse- und Marketingzwecke eingesetzt. Dieser überträgt zum Teil personalisierte Daten an Facebook USA. Der Tracking-Pixel wird erst mit Ihrer Einwilligung aktiviert! Weitere Informationen zu dem Pixel, wie Sie diesen wieder deaktivieren können und welche Daten erhoben werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.