Kleines Schlafzimmer einrichten: Einfache Tipps für große Träume

Funktional gesehen soll das Schlafzimmer nur einen Zweck erfüllen: Entspannung und erholsame Nächte ermöglichen. Genau darauf sollten Sie sich auch fokussieren, wenn Sie ein kleines Schlafzimmer einrichten. Planen Sie Ihren privaten Rückzugsort so, dass Sie sich rundum wohlfühlen.

Ob Single- oder King-Size-Bett: Schaffen Sie individuellen Komfort

Über die Wahl und Position des Bettes entscheiden neben der Raumgröße auch Ihre alltäglichen Gewohnheiten und aktuelle Lebenssituation.

Zentral im Raum platziert wird das Bett zum Herzstück der Einrichtung. Maßangefertigte Unikate oder außergewöhnliche Designerbetten können in jedem Wohnstil ein echtes Statement sein. Auch wenn Sie ein kleines Schlafzimmer einrichten, sollten Sie seitlich des Bettes mindestens 50 Zentimeter Platz einplanen. Mit niedrigen Schlafplätzen, die von schlanken Füßen und minimalistischen Metallgestellen getragen werden, erscheint das Gesamtbild leichter und offener. Ebenso bieten sich hier Bettkonstruktionen Rahmen an, bei denen die Matratze bündig mit dem Untergestell abschließt.

Kleines Schlafzimmer einrichten wird ganz einfach mit cleveren Möbeln und praktischen Tipps

Wenn jeder Zentimeter zählt: Reduzieren Sie sich auf das Wesentliche

Wählen Sie Ihre Lieblingsstücke und reduzieren Sie Ihre Ausstattung auf das Nötigste – So sparen Sie wertvollen Platz und die Einrichtung kann ihre Wirkung besser entfalten. Möchten Sie ein kleines Schlafzimmer einrichten, sind puristische, geradlinige Möbel sinnvoller als voluminöse Polsterlandschaften. Wenn Sie genügend Platz außerhalb des Schlafzimmers haben, quartieren Sie Möbel wie Kleiderschrank und Kommode am besten aus. Ist das nicht möglich, sind raumhohe Schränke mit hellen, glatten Fronten eine gute Wahl. Sie bilden eine einheitliche Fläche und treten dadurch optisch in den Hintergrund. Auch Möbel mit Schiebetüren sparen wertvollen Platz. Mit Kleiderhaken oder -stangen nutzen Sie zum Beispiel ungenutzte Zentimeter in Ecken oder Türen optimal aus.

Kleines Schlafzimmer einrichten – nicht nur auf dem Boden

Ist der Platz begrenzt, liegt es nahe, Ablagen und Stauraum an den Wänden zu schaffen. Hängeschränke und Wandregale wirken auf engem Raum aufgeräumter als bodenstehende Kleinmöbel wie Nachttische. Neben Wand- und Pendelleuchten können Sie auch Unterhaltungstechnik wie den Fernseher oder die Musikanlage mit entsprechenden Halterungen an der Wand montieren. Mit dem Gira Radio RDS erklingt Ihre Lieblingsmusik beim Einschlafen und Aufwachen sogar direkt aus der Wand. Allerdings hat auch das vertikale Einrichtungskonzept seine Grenzen. Ein Hochbett mag zum Beispiel im Kinderzimmer eine platzsparende Lösung sein, für den barrierefreien Alltag älterer Menschen oder Paare ist diese Variante jedoch weniger geeignet. In Räumen mit einer vergleichsweise kleinen Fläche, kann auch mit modernen und platzsparenden Multifunktionsmöbeln ein hohes Maß an Komfort geschaffen werden.

Tipps für kleine Räume. Quelle: barbaraappolloni.com
Wanddekoration
Wohngesundheit

Bleiben Sie flexibel – mit multifunktionalen Verwandlungskünstlern

Viele Hersteller und Designer reagieren auf den Micro-Living-Trend mit funktionellen Möbeln, die Sie flexibel an die Raumsituation anpassen können. Galt das gute alte Klappbett einst als pragmatische Notlösung, können sich modernere Varianten durchaus sehen lassen. So wird das Bett am Tag zur einladenden Sofalandschaft für Ihre Gäste oder auch zum platzsparenden Daybed. Rollbare Sitzhocker mit Hohlraum sowie Schlafplätze mit integrierten Ablageflächen, Schubläden oder Unterkästen bieten zusätzlichen Stauraum. Möbel mit eingebauten Lichtquellen oder beleuchtete Regalrückwände schaffen zugleich ein stimmungsvolles Ambiente.

Individuelle Lichtstimmung für mehr Entspannung im Alltag

Die Beleuchtung spielt für das Wohlbefinden im Schlafzimmer eine große Rolle. Natürliches Licht lässt jeden Raum freundlicher und größer erscheinen. Um die Helligkeit des Tages optimal zu nutzen, sollten Sie auf schwere, dunkle Vorhänge verzichten und auf blickdichte Rollos oder Jalousien zurückgreifen. Wird es draußen dunkel, reicht das Deckenlicht für eine komfortable, individuelle Beleuchtung im Schlafzimmer selten aus. Mit dimmbaren Leuchtgruppen und indirekten Lichtquellen schaffen Sie optimale Lichtverhältnisse.

Dimmbare LED-Lampen mit einem Schwenkarm können Sie je nach Situation als Deckenfluter, Akzentleuchte oder Leselicht für die Nachtlektüre nutzen.

Hell und harmonisch: Vertrauen Sie Ihrem Auge

Die bewährten Gestaltungstricks für Mini-Räume gelten auch, wenn Sie ein kleines Schlafzimmer einrichten: Eine helle Farbgebung weitet den Raum optisch. Warmweiße Wände sind eine ideale Grundierung für die individuelle Gestaltung. Ob Ton in Ton oder edel in Schwarz-Weiß: Eine harmonische Farbkomposition ist im kleinen Schlafzimmer wichtiger denn je, um Ruhe und Ausgewogenheit zu vermitteln. Möchten Sie Farbe ins Spiel bringen, bieten sich dezente Nuancen und Pastelltöne an. Einzelne, kräftige Akzente wie tiefes Ozeanblau, Anthrazit oder Violett suggerieren zusätzliche Tiefe. So bieten Sie dem Auge Fixpunkte, die über die geringe Raumgröße wortwörtlich hinwegsehen lassen. Geschickt positioniert kann auch ein großer Spiegel die Raumgröße optisch verdoppeln und wird mit einem hochwertigen Metall- oder Holzrahmen zum dekorativen Hingucker.

Prioritäten setzen, aber keine Kompromisse machen – so lautet die Devise, wenn Sie ein kleines Schlafzimmer einrichten. Mit einer durchdachten Mischung aus Gemütlichkeit, Stil und Funktionalität bietet auch ein kleines Schlafgemach Platz für große Träume.

Worauf legen Sie im Schlafzimmer besonderen Wert? Schreiben Sie uns, wie Sie Ihren individuellen Relax- und Rückzugsbereich einrichten.

Interior Design Wohnideen
Kommentare
N
Nitzsche 31.01.2019  |  18:56
Antworten

klingt lustig kleine Schlafzimmer dann solltet ihr meines sehen das ist klein

GR
G-Pulse Redaktion 01.02.2019  |  10:26

Hallo Nitzsche,
wie haben Sie Ihr Schlafzimmer denn eingerichtet? Konnten unsere Tipps helfen?
Beste Grüße
Ihre G-Pulse Redaktion

?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentare (1)

Das wird Sie auch interessieren

Auf dieser Seite wird der von Facebook angebotene Tracking-Pixel für Analyse- und Marketingzwecke eingesetzt. Dieser überträgt zum Teil personalisierte Daten an Facebook USA. Der Tracking-Pixel wird erst mit Ihrer Einwilligung aktiviert! Weitere Informationen zu dem Pixel, wie Sie diesen wieder deaktivieren können und welche Daten erhoben werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.