Best of G-Pulse: Hier sind die Top 10 Artikel aus dem Jahr 2016

Blicken Sie mit uns gemeinsam auf ein spannendes Jahr zurück: Seit März berichten wir über Trends und Innovationen aus den Bereichen Architektur, Interior Design und Smart Home. Wir haben für Sie die Top 10 Artikel des Jahres zusammengestellt.

1. Schwebende Glühbirnen – stilvolle Wohnaccessoires für eine besondere Atmosphäre
Ihrem Zuhause fehlt das gewisse Etwas? Schwebende Glühbirnen sind ein Blickfang und sorgen für angenehme Lichtverhältnisse. Wir stellen Ihnen das außergewöhnliche Wohnaccessoire vor und zeigen Ihnen, wie Sie es gezielt in Szene setzen.

2. Villa Belice: Puristische Architektur trifft karibisches Flair
Urlaubsfeeling im Eigenheim und dabei trotzdem nachhaltig wohnen und auf keinen Komfort verzichten? Genau das ermöglicht die Villa Belice dank innovativem Wohnkonzept und intelligenter Gebäudetechnik.

3. Willkommen im Smart Home
Das Thema Smart Home ist inzwischen in aller Munde. Doch was muss man sich darunter überhaupt vorstellen?

Wir erklären Ihnen, wie ein Smart Home funktioniert und welche Vorteile das Wohnen in einem vernetzten Haus hat.

4. Eigenheim für Individualisten
Ein Haus im Grünen mit Balkon, offener Küche und begehbarem Kleiderschrank: Das wünschen sich die meisten von uns. Aber es gibt noch so viele andere ungewöhnliche Hausbauideen. Wir zeigen Ihnen drei originelle Architekturprojekte für das „etwas andere“ Eigenheim.

5. Ocean Kitchen: Kochen für alle Sinne
Ausgefallenes Design für Ihre Küche: Stellen Sie sich vor ein Aquarium ersetzt Ihre Anrichte. Klingt ungewöhnlich? Ist es auch. Die Ocean Kitchen ist der absolute Hingucker in jeder Küche. Lassen Sie sich von dem individuell gestaltbaren Konzept inspirieren.

6. Ohne Aufriss: Gebäudetechnik per Funk
Die Vorteile moderner Gebäudetechnik nutzen, ohne umzubauen? Das ist möglich. Mit eNet Funktechnik verpassen Sie Ihren vier Wänden ein Upgrade, ohne Mauern einzureißen. So leicht können Sie Ihren Wohnkomfort schnell und sicher erhöhen.

7. Der intelligente Spiegel
Nach smarten Haushaltsgeräten, intelligenter Gebäudeautomation und Luxuslösungen gibt es jetzt ein weiteres Highlight: den smarten Spiegel. Wir stellen Ihnen die Innovation vor.

8. Im Abgrund gebaut: Das Edge House in Krakau
Gewöhnlich ist an dem Edge House in Krakau wirklich nichts. Ob die Location inmitten eines stillgelegten Steinbruchs, das stilvolle Design oder der Einsatz moderner Gebäudetechnik. Das Einfamilienhaus in Polens zweitgrößter Stadt Krakau lädt zum Staunen ein.

9. Der Designkonfigurator: Leichte Entscheidung dank Augmented Reality
Wer die Wahl hat, hat die Qual: Mit dem Gira Designkonfigurator ist das vorbei. Mit der neuen Funktion „Live View“ können Sie dank Augmented Reality Ihre Wunschkombination aus Rahmenvarianten und Schalterprogrammen auswählen und testen, wie sie in der realen Umgebung wirken. Wir zeigen Ihnen, wie leicht Sie Ihr Lieblingsdesign für Ihr Zuhause finden.

10. Waterlovt: Das autarke Luxus-Hausboot
Keine Yacht und dennoch luxuriös: Das Hausboot Waterlovt vereint Komfort und Nachhaltigkeit auf hohem Niveau. Natürliche Ressourcen, modernes Entertainment-Programm und smarte Techniklösungen sorgen für ein besonderes Wohnerlebnis.


Welcher Artikel hat Ihnen am besten gefallen? Teilen Sie Ihr G-Pulse Highlight mit uns.
Wir wünschen allen Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr und freuen uns, Sie auch in 2017 mit spannenden Geschichten und weltweiten Trends zu inspirieren!

Ihre G-Pulse Redaktion

Schlagwörter

Architektur Design Gebäudetechnik Innovation Wohntrends

Kommentare

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren

  • |
  • Insights

  • |

Happy Birthday G-Pulse

Das Onlinemagazin feiert seinen ersten Geburtstag

  • |
  • Design+Lifestyle

  • |
  • Trends

  • |

Kurz & Kompakt: Die Top Design-Trends 2016

Die Design-Trends 2016 haben alle etwas gemeinsam: Sie feiern die kleine Veränderung mit großer Wirkung

  • |
  • Trends

  • |

Vernetzt und unabhängig: Das sind die Technik-Trends 2016

Die Obergriffe des Jahres sind „Smart Home“, „Augmented Reality“ und „Wearables“

Meistgelesene Artikel