Für Marketing- und Analysezwecke verwenden wir auf dieser Seite den von Facebook angebotenen Tracking-Pixel. Dieser überträgt zum Teil personalisierte Daten an Facebook USA. Erst mit Ihrer Einwilligung wird dieser aktiviert. Weitere Informationen zu dem Pixel, wie Sie diesen deaktivieren (Opt-Out) und welche Daten erhoben werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Best of G-Pulse: Das sind die Top 10 Artikel aus dem Jahr 2017

Ein spannendes Jahr liegt hinter uns: Wir haben Ihnen neue Trends und Innovationen aus den Bereichen Interior Design, Architektur, Smart Home & Digital Lifestyle vorgestellt, private Einblicke in das Zuhause von Interior-Bloggern gewährt, interessante Menschen von Designern bis Produktmanagern zum Gespräch getroffen und für Sie live von internationalen Branchen-Events berichtet. Ihre Likes, Shares und Kommentare auf dem Onlinemagazin und unseren Social-Media-Kanälen haben uns gezeigt, welche Themen Sie dieses Jahr besonders bewegt haben. Blicken Sie mit uns auf die zehn beliebtesten G-Pulse Artikel des Jahres 2017 zurück.

1. Wohnerlebnis Einfamilienhaus: fünf smarte Gira Referenzen
Ob Neu- oder Altbau: Das Zusammenspiel von Design, Architektur und individueller Innenausstattung lässt jedes Eigenheim zu einem Unikat werden. Die moderne Technik steigert nicht nur den Wohnkomfort und die Sicherheit im eigenen Zuhause, sondern fördert zudem die Energieeffizienz. In diesem Artikel haben wir Ihnen fünf Einfamilienhäuser vorgestellt, die das Wohnen auf vielfältige Weise zum Erlebnis machen und durch ihr durchdachtes Konzept überzeugen.

2. Kochen unter freiem Himmel
Gartenbesitzern braucht man es nicht zu sagen: Gärten sind etwas Wunderbares. Eigentlich kein Wunder, dass immer mehr von ihnen in ihrem grünen Refugium auch kochen wollen. Aus dem Münsterland kommt dazu das passende Küchensystem: eine Freiluftküche für den Garten. Die modulare Outdoor-Küche bietet einen Arbeitsplatz mit fließendem Wasser, Stauraum, Arbeitsfläche und – ganz wichtig: einer offenen Feuerstelle, lädt sie zum komfortablen Kochen unter freiem Himmel ein.

3. Lebende Wohnideen: Luftpflanzen
Zimmerpflanzen sind schon lange beliebte Einrichtungsobjekte und machen das Zuhause erst so richtig gemütlich – ob sparsam an speziellen Orten platziert oder üppig wie im Urban Jungle. Nun können sich Pflanzenfreunde und alle, die es noch werden wollen, über einen weiteren Trend freuen: Luftpflanzen. Die immergrünen Pflanzen kommen ohne jegliche Erde aus, denn sie ernähren sich ausschließlich über ihr Blattwerk. Ein klarer Vorteil: Luftpflanzen können Sie überall pflanzen – Ihren persönlichen Vorlieben entsprechend.

4. Das Design der Zukunft
Wie könnte zukünftiges Wohnen aussehen? Wohin entwickelt sich die Architektur? Das Angebot an Formen, Farben und Materialien ist umfangreich.Die Wohntrends der Zukunft werden durch Individualität und Mut zu Neuem bestimmt. In diesem G-Pulse Artikel haben wir Ihnen drei visionäre Hauskonzepte vorgestellt, die durch Flexibilität, Raumausnutzung und ein ungewöhnliches Design überzeugen und uns einen Einblick in das Wohnen der Zukunft gewähren.

5. Moderne Wandgestaltung im Bad – zehn Varianten für jede Stilrichtung
Wandfliesen sind Klassiker bei der Wandgestaltung im Bad. Jedes Jahr kommen neue Fliesenkollektionen auf den Markt: Die Vielfalt scheint unbegrenzt. Unterschiedliche Serien ermöglichen mit ihrer großen Auswahl an Farben, Formaten und Dekorationen große Freiheit für Ihre individuellen Gestaltungsvorstellungen. Auf G-Pulse haben wir Ihnen zehn Varianten für die Wandgestaltung mit Fliesen im Bad präsentiert. Erhalten Sie neue Inspiration durch geometrischen Muster, edle Farben und modernes Design.

Die Küche als außergewöhnliches Raumaccessoire. Quelle: KOLENIK Eco Chic Design

6. Smarte Technik im neuen Zuhause
Sie fragen sich, welchen Mehrwert smarte Technik Ihrem Zuhause bietet? Heiko Kunkel hat im Zuge der Renovierung seines Einfamilienhauses eine Gira Türsprechanlage und das Gira Unterputz-Radio verbaut. Wir haben uns mit ihm über die Renovierungs- und Sanierungsarbeiten seines Altbaus unterhalten und konnten Einblick in seine Zukunftspläne gewinnen.

7. Stilsicheres Interior Design | Teil 1
Wuchernde Exotik, kreative Exzentrik oder doch lieber nordische Gelassenheit? Wohnstile gibt es fast so viele wie Interior-Trends. Da ist es gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten und das traute Heim stilsicher einzurichten. Mit etwas Know-how kreieren Sie Ihr individuelles Wohlfühlreich und finden garantiert den passenden Stil. Einen Überblick über die trendigen Wohnstile erhalten Sie in diesem Artikel. Noch nicht das Passende dabei? Mehr Inspiration finden Sie in unseren Folgeartikeln Stilsicheres Interior Design | Teil 2 und Stilsicheres Interior Design | Teil 3.

8. Die Bauplanung: Das sollten Sie beim Hausbau beachten
Ein Haus zu bauen ist eine nicht ganz unkomplizierte Angelegenheit. Damit das Haus nachher den eigenen Vorstellungen entspricht und man als Bauherr nicht den Überblick verliert, ist es wichtig zu wissen, welche Planungsschritte in welcher Phase berücksichtigt werden müssen. Der Artikel fasst wichtige Tipps für den Hausbau zusammen.

9. Ufo Haus
Das mutige Design und der unkonventionelle Ansatz für den S-förmigen Dachaufbau des UFO-Hauses war dem Stuttgarter Bauamt nicht ganz geheuer. Dennoch: Architekt Florian Danner und Makler Markus Steiner setzten sich durch und erschufen mit dem mutigen Entwurf ein futuristisches Architektur-Highlight inmitten der Stuttgarter Südstadt. Hier können Sie das Statement moderner Architektur noch einmal kennenlernen.

10. Industrial Classics
Roher Beton, freiliegende Holzbalken und stumpfes Metall: Mit seiner ehrlichen Pragmatik schafft der Industrial-Wohnstil Wohnlichkeit auf eine ganz besondere Art. Der Wohnstil Industrial Style ist nichts für Liebhaber pompöser Einrichtung, sondern eher etwas für Individualisten. Unikate mit Ecken und Kanten zeichnen das zum Stil passende raue Interior Design aus. Fünf passende Wohnaccessoires finden Sie in diesem G-Pulse Artikel.

Welcher Artikel hat Ihnen am besten gefallen? Teilen Sie Ihr G-Pulse Highlight mit uns. Wir wünschen allen Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr und freuen uns, Sie auch in 2018 mit Trends und Innovationen aus den Bereichen Architektur, Interior Design und Smart Home zu inspirieren.

Interior Design Wohnen mit Gira Wohnkomfort
Dorothea Isserstedt 02.01.2018  |  7:14

Hallo….

Ich gucke gern in anderer Leute Wohnung rein und freue mich an deren Kreativität.

Da mein Mann und ich behindert sind, habe ich dabei immer den Blick darauf,

ob hier was verstanden und umgesetzt wird vom Lebenslaufwohnen,

damit nicht Krankheit/Behinderung dazu zwingt, das mühsam aufgebaute Zuhause

zu verlassen,weil zum Beispiel das Treppenhaus für einen Sessellift zu eng ist.

Überhaupt staune ich, dass Hilfsmittel – oft sowieso teuer- nicht unbedingt schön anzusehen sind.

Am meisten sticht heraus, dass oft  an/bei Badewannen keine Möglichkeit besteht ,

beim Ein- oder Aussteigen sich sicher festzuhalten.

Darüber hinaus finde ich es schade, dass die Badewanne mit Türchen

scheinbar ein Nischendasein fristet, obwohl doch die Zahl der Rentner über 65 Jahre zunimmt.

Das nur mal so eine Anmerkung……und ansonsten fällt mir auf, dass man es mit kleinem Geldbeutel

schwer hat, passendes zu finden.

Ihnen alles Gute für 2018 und viele Leserinnen Ihrer Artikel !

Freundliche Grüsse Dorothea Isserstedt

G-Pulse Redaktion 03.01.2018  |  8:45

Liebe Frau Isserstedt, herzlichen Dank für Ihren Beitrag, der es uns erlaubt einmal ganz ungefiltert in die Erfahrungswerte von Menschen mit Behinderungen mitzuerleben. Wir brauchen genau dieses Gespräch, um weiterhin notwendige Themen für die Bereiche Smart Living & Architektur zu integrieren. Wir wünschen Ihnen einen frohen Start in das neue Jahr.
Liebe Grüße
Ihre G-Pulse Redaktion

Kommentare (2)

Das wird Sie auch interessieren