Extravagantes Interior Design mit stilvollen Tischen

Die meisten Tische sind heute mehr als nur funktional. Manche Modelle verleihen Räumen einen ganz neuen Reiz. Wir haben fünf Tische für Sie, die Design gekonnt mit Funktionalität verbinden.

Die eigenen vier Wände sollen ein auf den persönlichen Geschmack abgestimmtes harmonisches Ganzes bilden, um zu einem Zuhause zu werden, in dem man sich wirklich wohlfühlt. Möbel müssen daher heute nicht nur funktional sein, sondern auch designtechnisch etwas hergeben. Wir stellen Ihnen fünf moderne Tische vor, die schon bald zu den absoluten Wohntrends gehören könnten. 

Ästhetik pur: Der Rundtisch Aoyama bereichert jeden Raum

Paul Leroy hat für den Hersteller Gubi einen ganz besonders extravaganten Tisch entworfen, der in einem klassischen Look daherkommt und jedem Raum das gewisse Extra verleiht. 


Der skulpturale Tisch Aoyama besteht aus einer rund geschwungenen Stahlblechkonstruktion als Fuß, auf der elegant die Tischplatte thront. 

Als Ess- und Wohnzimmertisch in den zeitlosen Farben Schwarz und Weiß erhältlich, bietet die Tisch-Kreation Aoyama mit einem Tischplattendurchmesser von 130 Zentimetern genügend Platz für ausgiebige Mahlzeiten und entspannte Spieleabende. Die Kombination aus japanischen, dänischen und französischen Elementen lässt Aoyama nicht nur auf der Liste privater Wohntrends oben stehen, sondern auch als Büromöbel für Besprechungen unschlagbar gut aussehen. 

Klassisch mit einer zeitlosen Eleganz: der Tisch Aoyama, Quelle: Suite NY

Tisch Octa zaubert mit acht Beinen beeindruckendes Interior Design

Schon beim ersten Blick auf die innovative Konstruktion glaubt man, dass Octa aus dem Hause Bonaldo Gewinner des Good Design Awards 2013 ist. Die 2,50 Meter lange und 1 Meter breite Tischplatte verspricht nahezu ritterliche Tafelrunden in zugleich jungem und dynamischen Design. 

Beim achtbeinigen Chromgestell können Sie zwischen Platten aus Nussbaum und Keramik wählen, eine schwarze Glasplatte rundet die Konstruktion bei der Wahl eines schwarzen Nickelgestells ab.

Inspiriert vom beliebten Mikado-Spiel sind die acht Beine des Modells Octa mit je mehreren Streben sternförmig angeordnet und lassen die Herzen jeder Generation höherschlagen. 

Modernes Interior Design als Eyecatcher, Quelle: Bonaldo

Drinnen und draußen: Die Multiplo Tisch-Serie setzt Wohntrends

Vielseitiger als Multiplo kann ein Tisch kaum sein: Erhältlich als Beistelltisch, Bistrotisch und Esstisch ist Multiplo je in den Formen rund, oval und eckig erhältlich und wartet zudem mit verschiedenen Materialien und Fußformen auf. 

Wählen Sie zwischen klassischem Kreuzfuß und harmonischem Rundfuß aus Fließpressaluminium, auf die jeweils Platten aus einfarbigem oder marmoriertem Steingut oder Glas montiert werden können.

Ein besonderer Bonus: Multiplo gibt es in wetterfesten Varianten für Balkon, Terrasse und Garten und bietet locker Platz für acht Personen. 

Multiplo: ein Tisch in vielen Varianten und vielfältig einsetzbar, Quelle: Kartell/ Connox

Industrieller Charme: Butch besticht mit frechem Materialmix

Wer Wohntrends zugleich futuristisch und bodenständig mag, muss sich von den Kreationen des Designers Konstantin Grcic unweigerlich angesprochen fühlen. Für Magis hat er die Wild Bunch Serie entworfen, deren Esstisch Butch ein Muss für alle Liebhaber akzentuierter Schlichtheit ist. 

Grcic greift gekonnt Industrieelemente auf und verbindet sie bei seinen Entwürfen mit Funktionalität und Design.

Butch besteht aus einer HLP Tischplatte, die über glasfaserverstärkte Verbindungselemente in ein massives Buchenholzgestell mit vier schräg angeordneten Tischbeinen übergeht. Dieser einzigartige Materialmix ist frech, charmant und stilvoll zugleich. 

Butch: ein Tisch, der Design und Funktionalität kombiniert, Quelle: Magis/ Connox

Blickfang Pli macht Wohnträume wahr

Auch ein Tisch, der wie ein einziger großer Edelstein aussieht und magisch Blicke auf sich zieht, kann ebenfalls in Ihrem Zuhause als Eyecatcher einziehen. Pli hat einen mehrfach gefalteten Fuß aus hochglanzpoliertem Edelstahlblech, auf der die ovale kristallgläserne Tischplatte zu schweben scheint. 

Dank spezieller Oberflächenbehandlung ist Pli in den Farben Schwarz, Bronze, Grün und Blau erhältlich, die in Edelstahlmanier verführerisch schimmern und dezent mit allen Lichtreflexen im Raum spielen.

Das Werk der französischen Designerin Victoria Wilmotte ist wahlweise mit vollständig oder teils lackierter Farbplatte erhältlich. Pli bietet bequem Platz für bis zu acht Personen, macht aber auch in einem Foyer eine gute Figur. 

Haben Sie sich schon entschieden, welcher Tisch Ihr Interior Design bereichern soll? Wir sind gespannt auf Ihre Kommentare!

Schlagwörter

Design Lifestyle Möbel

Kommentare

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren

  • |
  • Design+Lifestyle

  • |
  • Trends

  • |

Die Interior-Neuheiten der imm cologne

Fünf Design-Highlights für die Einrichtungssaison 2017

  • |
  • Design+Lifestyle

  • |
  • Trends

  • |

Stilvoll erleuchtet

Fünf Lampen mit Potenzial zum Designklassiker

  • |
  • Design+Lifestyle

  • |

Entspannter Wohntrend

Flexibles Möbeldesign für mehr Gemütlichkeit

Meistgelesene Artikel