Read the English version

imm cologne 2018: Ausblick auf die Highlights der Kölner Möbelmesse

Die ganze Welt der Wohntrends auf der imm cologne
Ob Basic-Interieur oder Luxusmöbel, Top-Label oder Newcomer, Designkonzepte oder marktreife Kollektionen: Jedes Jahr bietet die imm cologne eine weltweit einmalige Plattform für die neuesten Trends und Angebote der Einrichtungswelt. Über 1.200 spannende Aussteller aus rund 50 Ländern haben sich vom 15. bis 21. Januar 2018 angekündigt. Zu entdecken gibt es zahlreiche Produktneuheiten, inspirierende Installationen und Wohnideen für jeden Raum, Stil und Anspruch. An den Publikumstagen vom 19. bis 21. Januar haben Besucher wieder Gelegenheit, sich direkt mit den Herstellern auszutauschen und über die neuesten Möbelprogramme zu informieren.

Pure: die Bühne für Premium-Design
Insgesamt bietet die imm cologne mittlerweile elf Angebotssegmente. Traditionell ist die Pure-Halle, eines der Segmente, der Schauplatz für stilprägende Designmarken. Hier finden Sie neben zukunftsweisenden Innovationen auch außergewöhnliche Inszenierungen am Puls der Zeit. Der Kreativität der Aussteller sind im Pure-Segment keine Grenzen gesetzt: Experimentelle Lifestyle-Konzepte, ganzheitliche Wohnwelten und smarte Haustechnik werden hier atmosphärisch in Szene gesetzt. Auch interessant: Der Pure Talents Contest, ein Nachwuchswettbewerb bei dem internationale Jung-Designer ihre Prototypen präsentieren.

Das erwartet Besucher auf der imm cologne 2018

imm cologne
>

Neues Messeformat: Pure Architects für intelligente Wohnwelten
Neu ist das Messeformat Pure Architects, mit dem die imm cologne alle zwei Jahre innovative Raumkonzepte abbilden wird. Dabei liegt der Fokus auf den Bereichen Bad und Smart Home. Auch Gira nimmt in diesem Jahr teil und präsentiert seine smarten Lösungen und innovativen Produkte im Bereich der Hausautomation in Halle 4.2 Gang E Nr. 59. Das Messeformat beschäftigt sich auch mit den architektonischen und technischen Möglichkeiten moderner Beleuchtungssysteme und bietet eine interaktive Installation zum Thema Smart Home.

Generell kommt der Lichtgestaltung bei der imm cologne 2018 eine tragende Rolle zu: Nur eine Halle weiter beleuchtet die Sonderschau Featured Editions, wie dekorative Lampen in unterschiedlichsten Formen stilprägende Akzente beim Interior Design setzen können.


The Stage: Visionen und Know-how beim Trendforum
Im angesehenen Trendforum The Stage dreht sich in diesem Jahr alles ums Thema Licht und um den passenden Einsatz von Farben und Materialien. Sieben Messetage lang gibt es hier informative Vorträge und Gesprächsrunden zu aktuellen Fragen: Experten geben Einblicke in die Gestaltung moderner Arbeits- und Lebensräume, Branchen-Insider diskutieren über Entwicklungen künftiger Wohnkulturen und Designer stellen ihre visionären Konzepte vor.

Die Internationale Einrichtungsmesse: Ideen, Inspiration & Information
Das Haus – Interiors on Stage wird zum siebten Mal in Folge Impulse für zeitgenössische Wohnideen geben. 2018 ist die tschechische Designerin Lucie Koldova eingeladen, die Wohnhaus-Installation zu gestalten und damit ein persönliches Statement zu setzen. Generell präsentiert sich The Stage bei der kommenden Möbelmesse besonders international: Auch Designer aus Spanien, Schweden, Norwegen, Großbritannien und den USA haben sich angekündigt.

Auf welche Highlights und Aussteller der imm cologne sind Sie besonders gespannt? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar!

Design Events Smart Home Wohnen mit Gira

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren