Der Mensch im Fokus: Henning Larsen Architects gewinnen European Prize for Architecture

Seit 2010 gibt es den European Prize for Architecture. Er würdigt jedes Jahr europäische Architekten und Architekturbüros, deren Arbeit „Vision, Engagement und einen tiefen Respekt vor der Menschheit und der sozialen und physischen Umwelt verkörpert“. Dieses Jahr heißt der Preisträger Henning Larsen Architects. Damit würdigt die Jury das Gesamtwerk des 1959 von dem Dänen Henning Larsen gegründeten Architekturbüros. Vergeben wird der Preis vom US-amerikanischen Architekturförderer Christian K. Narkiewicz-Laine und seinem Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design sowie dem European Centre for Architecture Art Design and Urban Studies in Dublin.

European Prize for Architecture: Henning Larsen Architects setzen auf Lebensqualität und Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit und Lebensqualität stehen im Zentrum der Arbeit von Henning Larsen Architects. So hat das Architekturbüro zahlreiche öffentliche Bauten und Wohngebäude geplant, die die Bedürfnisse und das Wohlbefinden des Menschen in den Fokus stellen. Beispielhaft dafür sind unter anderem das Rathaus von Eysturkommuna aus dem Jahr 2018 sowie die Stadtbibliothek Malmö von 1999. Der Stil der Architekten ist skandinavisch modern und findet sich in zahlreichen Gebäuden auf der ganzen Welt wieder.

Henning Larsen gewinnt mit seiner skandinavischen Baukunst den european prize for architecture.

Dänische Baukunst von Island bis Hongkong

Für das Konzerthaus Harpa in Reykjavik erhielt das Architekturbüro 2013 den Mies van der Rohe Preis. Mittlerweile ist der Neubau mit seiner aufwändigen, wabenförmigen Fassade ein Wahrzeichen Islands geworden. Mehr als 8.000 hexagonal geformte Glasbausteine brechen das Tageslicht und reflektieren es in verschiedenen Farben und Pastelltönen. Der Besucher erlebt in dem Konzerthaus nicht nur ein besonderes Klangerlebnis, sondern auch ein immer wieder wechselndes Farbenspiel.

Gemeinschaftsorientiertes Design zum Wohlfühlen prägt auch die French International School in Hongkong, die 2018 fertig gestellt wurde. Auch hier ist vor allem die außergewöhnliche Fassade, bestehend aus verschieden farbigen Keramikfliesen die Visitenkarte des Gebäudes.

Der Campus besteht aus drei mit Brücken verbundenen Baukörpern und bietet Raum für rund 1100 Schülerinnen und Schüler, die von ausgeklügelten Raumkonzepten und der harmonischen Architektur mit viel Tageslicht profitieren.

Henning Larsen Architects sind die Gewinner des European Prize for Architecture 2019.

Dass Henning Larsen Architects Nachhaltigkeit am Herzen liegt, zeigt auch das Moesgaard-Museum mit seinem grasbewachsenen Dach, das sich sanft in sein Umfeld schmiegt. Im Sommer kann die Fläche zum Picknicken genutzt werden, im Winter dient sie als Rodelhügel.

So fügt sich das Gebäude stimmig in die ländliche Umgebung – obwohl der Baukörper von sehr klaren Formen und Linien geprägt ist. 2015 erhielt das Architekturbüro für diesen Bau den Civic Trust Award.

Eindrücke aus dem Moesgaard-Museum. Quelle: Home & Ideas/ YouTube

Henning Larsen Architects von der Gründung bis heute

Gründete hat Henning Larsen sein Architektenbüro im Jahr 1959. Die Auszeichnung mit dem European Price for Architecture erhält das Team also genau zum 60. Jubiläum. Larsen machte 1952 den Abschluss an der Königlich Dänischen Akademie der Schönen Künste, wo er später als Professor für Architektur tätig war.

Seit seinem Tod im Jahr 2013 wird das Studio von Mette Kynne Frandsen und Louis Becker geleitet. Henning Larsen Architects ist nach Bjarke Ingels das zweite Architekturbüro aus Dänemark, das den europäischen Architekturpreis erhalten hat. Weitere Preisträger sind unter anderen Alessandro Mendini, Manuelle Gautrand und Sergei Tchoban.

Wie gefallen Ihnen die Werke von Henning Larsen Architects? Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Architektur Bauen Nachhaltigkeit
Kommentare

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren

Auf dieser Seite wird der von Facebook angebotene Tracking-Pixel für Analyse- und Marketingzwecke eingesetzt. Dieser überträgt zum Teil personalisierte Daten an Facebook USA. Der Tracking-Pixel wird erst mit Ihrer Einwilligung aktiviert! Weitere Informationen zu dem Pixel, wie Sie diesen wieder deaktivieren können und welche Daten erhoben werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.