Heiße Design-Elemente für Ihr Zuhause

Nach den eisigen Ostertagen wurden in vielen Haushalten noch mal die Heizkörper aufgedreht und auch an diesem Wochenende scheinen wir auf Heizungswärme angewiesen zu sein. Da kommen die drei folgenden Design-Highlights gerade recht: Heizkörper, die nicht wie unästhetische Fremdkörper wirken, sondern sich perfekt ins Einrichtungskonzept integrieren lassen.

Der vielseitige Heizkörper Rift

Rift heizt Ihrer Wohnung zwar ein, hat aber äußerlich nichts mehr mit herkömmlichen Heizkörpern gemein. 

Aus zwei unterschiedlichen Stangpressmodulen aus Aluminium bestehend, kann Rift in unterschiedlichsten Anordnungen sowohl horizontal als auch vertikal angebracht werden und so an Ihrer Wand skulpturähnliche Formationen schaffen. So wird der in elektrischen und hydraulischen Ausführungen lieferbare Heizkörper zum ultimativen Blickfang.  

Rift ist in über 200 Farbnuancen erhältlich und fügt sich dank vielseitiger Kombinationsmöglichkeiten spielend in jedes Interior Design ein. Dank der technischen Innovation eines Einfachkollektors kann der Heizkörper Rift problemlos an jeden Wasserkreislauf angeschlossen werden und bietet sich somit auch besonders die Modernisierung an. 

Android mal anders   

Wer Android hört, denkt sofort an das Smartphone Betriebssystem von Google. In diesem Fall ist damit aber etwas ganz andere gemeint: Android ist ein vom berühmten Architekten Daniel Libeskind für Antrax IT entworfener Heizkörper. Die ikonische Form des Heizkörpers erinnert an die japanische Origami Kunst, bei der durch das Falten von Blättern unterschiedlichste geometrische Formen entstehen. 

Android setzt durch seine facettenreiche Form und das Spiel mit dem Schatten einmalige Akzente und Kontraste und ist ebenfalls in über 200 Farben erhältlich. Der Clou: Der Heizkörper ist an innovativer Technologie kaum zu übertreffen. Aus 100 Prozent recycelbaren Materialien bestehend benötigt Android beim Betrieb nur sehr wenig Wasser. Der eigens für den Heizkörper patentierte Kreislauf ermöglicht eine hohe Energieeinsparung bei maximal schneller Erwärmung. 

Brick für das besondere Interior Design

Der Flachheizkörper Brick erinnert an einen Lego-Baustein. Und tatsächlich kann man mit Brick unzählige Muster an die Wand zaubern. Die Elemente sind jeweils 80,4 Zentimeter lang,  sowie 32,4 Zentimeter breit und können beliebig sowohl horizontal, als auch vertikal kombiniert werden. Um eine besonders gute und gleichmäßige Wärmeabgabe über Konvektion zu gewährleisten, ist der Heizkörper Brick an der oberen Seite geschlitzt. Natürlich ist auch Brick in großer Farbenvielfalt erhältlich und bereichert jedes Interior Design von der Küche bis zum Kinderzimmer.

Heizkörper müssen damit keine störenden Fremdkörper mehr sein, die nur die Funktion der Wärmeabgabe erfüllen. Wie an Kamine wird auch an Heizkörper mittlerweile der Anspruch gestellt, Funktion und elegantes Design zu vereinen, sich harmonisch in die Einrichtung einzufügen und so selbst Teil der Einrichtung zu werden.  

Falls Sie zudem „smart“ heizen möchten, können Sie noch einen Schritt weitergehen: Beispielsweise mit Hilfe von Raumtemperatur-Reglern, die jedes Zimmer zu bestimmten Uhrzeiten auf die gewünschte Temperatur bringen. So können Sie die Heizung sogar bequem mobil regulieren

Quelle: Scirocco

Was halten Sie von den außergewöhnlichen Design-Heizkörpern? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar.

Interior Design Wohnideen

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren