Glossar

Wohngesundheit

Der Begriff Wohngesundheit beschreibt einen Gebäudezustand, der durch Reduzierung gesundheitsschädlicher Einflüsse optimale Wohn- und Lebensbedingungen schafft. Vor allem Menschen mit besonderen Sensitivitäten gegenüber Umwelteinflüssen können von einer wohngesunden Umgebung profitieren. Die Wohngesundheit beeinträchtigenden Schadstoffe können in Baumaterialien vorkommen und aus Schimmelsporen oder schlechtem Raumklima bestehen.

Zurück zum Glossar

Das wird Sie auch interessieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Bei weiterer Nutzung stimmen Sie deren Verwendung zu. Wir setzen außerdem, nach expliziter Einwilligung Ihrerseits, den von Facebook angebotenen Tracking-Pixel für Analysezwecke ein. (Dieser überträgt z.T. personalisierte Daten an Facebook USA.) Die ebenfalls eingesetzten „Social-Media-Plugins“ übertragen Daten erst nach Ihrem aktiven Zutun. Weitere Informationen zu den von uns und Dritten eingesetzten Cookies, dem Facebook-Pixel sowie den „Social-Media-Plugins“ erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung.