Frühlingszeit ist Gartenzeit

Im Frühling lockt der Garten, denn hier gibt es nach dem langen Winter einiges zu tun. Diese praktischen Lösungen erleichtern Ihnen die Arbeit.

Das grüne Wohnzimmer

Modern, praktisch und wohnlich soll es sein – immerhin ist der Garten in der warmen Jahreszeit eine Art zweites Wohnzimmer. Wenn Sie unter freien Himmel am Laptop arbeiten, Musik hören oder mit elektrischen Geräten werkeln möchten, ist eine zuverlässige Stromversorgung das A und O. Die sicherste Lösung dafür ist eine multifunktionale Energiesäule. Flexible Elektroinstallationen liefern nicht nur Strom, sondern auch Licht genau dort, wo es gebraucht wird.

Ende des Kabelsalats: Energiesäule für sicheren Strom

Mit Beginn der Gartensaison 2016 wird wieder fleißig gehäckselt, geschnitten und gemäht. Gut, wenn im Garten ein Elektroanschluss vorhanden ist. Schlecht, wenn Sie dafür ein Verlängerungskabel über Beete und Rasen ziehen müssen. Das birgt nicht nur Stolperfallen, sondern echte Risiken für Mensch und Maschine. Die sicherste Alternative ist eine fest montierte, flexibel einsetzbare Energiesäule.

Sicherheit steht auch im Garten an erster Stelle

Ausgestattet mit drei Schuko-Steckdosen können Sie mit der wassergeschützten IP 44-Installation von Gira bedenkenlos elektrische Arbeits- und Freizeitgeräte im Freien nutzen. So werden der Elektrorasenmäher, Springbrunnen und die Teichpumpe im Garten ebenso problemlos mit Strom versorgt wie der Elektrogrill, Kühlschrank oder die Musikanlage auf der Terrasse.

Stimmungsvolle Lichtsäulen bringen die Erleuchtung im Garten

Wenn die Nächte milder und Grillabende länger werden, sorgt eine stimmungsvolle Gartenbeleuchtung für das passende Ambiente. Daher gibt es die Energiesäulen auch mit integriertem Lichtelement oder als reine Lichtsäule ohne Steckdosen. Das Licht wird so breit gestreut, dass größere Flächen wie Rasen oder die Terrasse gut ausgeleuchtet werden. Wahlweise kann eine Rasterscheibe eingesetzt werden, mit der Sie den Lichtkegel auf einen bestimmten Bereich lenken oder eine Gartenskulptur in Szene setzen können. Für eine bessere Orientierung sorgt ein schmaler, rückseitiger Lichtaustritt.

Praktische Helfer für die Zeit im Garten

Besonders flexibel: Energiesäule mit Leereinheiten

Anschlussdosen für Lautsprecher, Telefon oder Fernseher können Sie in der frei bestückbaren Energiesäule mit Leereinheiten anbringen. Diese lässt sich flexibel mit verschiedenen Funktionen aus dem Schalterprogramm Gira TX_44 ausstatten, das ein besonders umfangreiches Anwendungs-
spektrum bietet. Durch die Einsätze des Systems 55 können beispielsweise Datenanschlusstechnik oder Bustechnologien
integriert werden. Bei Modellen mit Lichtelement bietet sich ein bewegungssensorischer Automatikschalter an. An Zufahrtswegen
oder Eingangstoren ist hingegen eine Anschlusseinheit für eine
Türsprechanlage praktisch.

Einfach montiert und perfekt für den Außeneinsatz

Die Gira TX_44-Installationen sind mit ihrem robusten Material und der Möglichkeit zur wasser- und diebstahlgeschützten Montage ideal für den Außeneinsatz. Die vorinstallieren Energie- und Lichtsäulen lassen sich zudem denkbar einfach über einen Steckklemmblock anschließen. Dafür wird der Säulenfuß auf festem Untergrund durch einen Dübel befestigt. Auf weichem Boden können Sie den Sockel mit einer Erdhülse verschrauben, die im Boden versenkt wird. Wenn Sie bei der Verkabelung im Garten auf Minibagger oder schweißtreibende Handarbeit verzichten möchten, bietet sich der Einsatz einer sogenannten Rakete an.

Haben Sie bereits smarte Lösungen in Ihrem Garten installiert? Wir freuen uns auf Ihre Erfahrungen.

Schlagwörter

Außenbeleuchtung Freizeit Garten Outdoor

Kommentare

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren

  • |
  • Design+Lifestyle

  • |
  • Smart Living

  • |

Auf Schwitztour: Diese Saunen sind einen Kurzurlaub wert

8 Top-Tipps für Ihren nächsten Saunagang

  • |
  • Insights

  • |
  • Smart Living

  • |

Keine Chance für Einbrecher

Intelligente Technik schützt besser als ein Wachhund

  • |
  • Design+Lifestyle

  • |
  • Smart Living

  • |

Das Smart Home: Vorteile für den Wohnkomfort

Auftakt der Reihe „Wohnen der Zukunft – Das Smart Home“

Meistgelesene Artikel