Farbtrends 2020: Farben erleben großes Comeback

Es scheint wie gestern, als das Farbinstitut Pantone Coral Living zur Farbe des Jahres 2019 erklärte. Und während wir noch Ausschau nach Möbeln, Textilien und Accessoires im auffälligen Korallenrot halten, analysieren Farbexperten bereits, wie es mit den Farben in 2020 weitergeht. Der niederländischen Trendforscherin Lidewij Edelkoort zufolge wird 2020 eine Trendwende bringen und wir dürfen uns auf einen wahrhaftigen Farbenrausch freuen.

Auch die verschiedenen Farbinstitute glauben: 2020 kommen Farben so richtig in Fahrt. Pastelltöne in Türkis, Grau oder Aqua könnten im Mittelpunkt stehen. Aber auch sehr dunkle Blautöne und verwaschene Nuancen in Grün, die an die Tiefen der Meere erinnern, könnten angesagt sein – zum Teil schimmernd oder metallisch glänzend. Wer kräftige Farben wie Rot oder Orange liebt, darf sich ebenfalls freuen. Sie werden weiterhin atemberaubende Akzente im Wohnraum setzen.

Samt-Sofa von Woud bei der Maison & Objet
Dezente Farben für Ihr Zuhause
sideboard-design
Farbe des Jahres 2019

Pantone Farbtrends 2020: Frühjahr und Sommer stehen im Zeichen der Meere

Beispiele für den Farbtrend 2020 zeigt unter anderem der Farbplaner von Pantone für Frühjahr/Sommer 2020 – ein wichtiger Indikator für die Branche. Seine Farbplatte reicht von fast schwarzem Blau bis hin zu Neontönen und lässt uns so an lumineszierende Meeresbewohner denken. Neben Tönen wie Aqua, Lagunengrau, Türkis und Blau finden sich auch farbige Akzente in Rot, Gelb oder grellem Orange wieder. Für Pantone sind die Farben ein Symbol für unsere Gesellschaft, in der wir unsere Umwelt bewusster wahrnehmen und die Natur schützen wollen. Kein Wunder also, dass in 2020 auch Massivholzmöbel weiter eine wichtige Rolle in der Raumgestaltung spielen sollen. Wir sind uns sicher: Die Pantone-Farben werden gut dazu passen.

Natural Colour Academy: 2020 bestimmt das Bewusstsein die Farbe

Auch das schwedische Farbinstitut Natural Colour Academy ist sich sicher, dass uns Farben in der Inneneinrichtung erhalten bleiben, sich aber verändern werden: Verwaschene Pastellfarben, warme Grau-Nuancen und dunkle Blautöne zählen für die Experten fest dazu. Das Motto für das Jahr 2020: Bewusstsein. Hinter dem Begriff bündeln die Experten verschiedene gesellschaftliche Trends – inklusive eigener Farbgruppen, die sie auf der imm Cologne 2019 bereits vorstellten.

Ein großer gesellschaftlicher Trend sind smarte Haustechnologien, durch die sich unser Leben verändert und mit denen wir immer mehr verschmelzen. Das Farbinstitut hat daraus eine Farbgruppe definiert und stellt mit der Palette Human Identity Töne in gedämpftem Grün, dunklem Blau und Graublautönen vor, die aufregend futuristisch, gleichzeitig aber auch wohnlich sind.

Farbtrends 2020
Trendfarben
Farbtrends 2020

Ein weiterer Trend, der vorhergesagt wird: 2020 wird geprägt sein von Erdfarben und weichen Grautönen, die sich an den Gegebenheiten der Natur anlehnen. Mit der Farbpalette Shades of Incognito können wir unser Zuhause in einen einladenden Rückzugsort verwandeln.

Worauf sich das männliche Geschlecht freuen darf: Die Farbexperten werfen mit der Farbpalette New Masculinity ein leuchtendes Gelb, sanfte Rottöne und Purpur ins Rennen – Farben, die traditionell nicht männlich sind, aber ab 2020 das Interior Design beider Geschlechter prägen dürfen.

Trendinstitut WGSN: Neo Mint wird Farbtrend 2020

Spektakulär wird es beim Trendinstitut WGSN, das den sommerlichen Pastellton Neo Mint zum Highlight für 2020 erklärt. Der geeiste Minzton wirkt modern, fast klinisch und ist eine futuristisch wirkende Alternative zu den typischen Sommerfarben. Der reine Pastellton hat eine positive und kraftvolle Ausstrahlung, passt damit auch gut in junge Raumkonzepte.

Und auch, wenn sich vor allem die Fashion-Branche auf Neo Mint freut: Wir haben ähnliche Töne bereits im Interior Design entdeckt: Der stapelbare Atelier Chair von Artek ist ein Beispiel dafür. Im Rahmen einer Förderinitiative des nordischen Designs wurde er vom Nationalmuseum Stockholm in Auftrag gegeben.

Schalter, die zu jedem Trend passen

Egal, welchem Trend Sie am Ende im Rahmen der Raumgestaltung folgen: Mit den passenden Schaltern aus dem Gira Portfolio perfektionieren Sie die Optik im Raum. Der Gira Designkonfigurator mit Augmented Reality bieten Ihnen die Möglichkeit, alle Schalterprogramme und Farben im Raum sichtbar zu machen und unverbindlich zu testen. Sollten sie sich anschließend für ein Design entschieden haben, so hilft Ihnen der Gira Home Assistent bei der genauen Planung ihrer Elektroinstallationen.

Gestaltungsideen mit der Trendfarbe Neon Mint. Quelle: TrendsTV / YouTube

So unterschiedlich die Trendfarben 2020 der verschiedenen Farbinstitute auch aussehen, sie beweisen doch eins: Auf Farbe werden wir in 2020 nicht verzichten müssen. Bei aller Sehnsucht nach einer modernen Welt zeigen die Trends auch, wie sehr in uns das Bedürfnis wächst, im stressigen Alltag einen Rückzugsort zu schaffen.

Viele der Farbtöne erinnern uns deswegen an die Natur und spiegeln somit auch den gesellschaftlichen Trend hin zu mehr natürlichen und nachhaltigen Ressourcen wider. Wir sind gespannt, welche Trends sich im kommenden Jahr bewahrheiten werden.

Werden auch Sie Experte und verraten uns Ihre Farbvision für 2020: Welchen Farbton würden Sie zur Farbe des Jahres bestimmen?

Interior Design Wohnideen Wohntrends
Kommentare

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren

Auf dieser Seite wird der von Facebook angebotene Tracking-Pixel für Analyse- und Marketingzwecke eingesetzt. Dieser überträgt zum Teil personalisierte Daten an Facebook USA. Der Tracking-Pixel wird erst mit Ihrer Einwilligung aktiviert! Weitere Informationen zu dem Pixel, wie Sie diesen wieder deaktivieren können und welche Daten erhoben werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.