Auf Schwitztour: Diese Saunen sind einen Kurzurlaub wert

1. Verschwitzt und abgetaucht

Normalerweise sind Zuschauer in der Sauna nicht erwünscht. Anders ist es, wenn sie so farbenfroh und unbekleidet sind wie die schwimmenden Voyeure der Koi-Sauna im baden-württembergischen Sinsheim. Durch das meterhohe Aquarienfenster können Sie die belebte Unterwasserwelt mit bis zu 150 japanischen Karpfen beobachten. Mit über 166 Quadratmetern hält die Koi-Sauna zudem den offiziellen Titel als größte Sauna der Welt. Doch damit nicht genug: Die Vital-Therme in Sinsheim bietet mit dem Hünenring auch ein Heißluftbad unter Sternen, eine Kino- und Tropensauna sowie fünf weitere Schwitztempel in unterschiedlichen Stilen.

2. Saunawelt für die Sinne

Eine Reise für die Sinne ist ein Besuch in der Toskana-Therme im thüringischem Bad Sulza. Zum Saunapalast führt ein virtueller Teich, der auf das multisensorische Entspannungsprogramm einstimmen soll. Sowohl im Außenbereich in der Weinberg- und Panorama-Sauna als auch in den verschiedenen Dampfbädern, der Soft- und Finnen-Sauna wird die Schwitzkur mit multimedialer Untermalung zum abwechslungsreichen Wellnesserlebnis.

3. Norwegische XXL-Sauna mit Meerblick

In der weltweit größten Sauna mit Meerblick genießen die Besucher durch das Panoramafenster eine fantastische Sicht auf den Arktischen Ozean. „Agora“, so der Name des norwegischen Heißluftbads, soll Platz
für über 100 Menschen bieten, die auf treppenartigen Bänken bis unter
das Dach des hölzernen Zeltes sitzen können. Die Konstruktion mit riesiger Glasfront erinnert an die traditionellen Holzgestelle, an denen Fisch zum Trocknen aufgehängt wird.

4. 25 Mal Schwitzen – rund um den Globus

„Die Leichtigkeit des Seins“ sollen Sie im bayrischen Erding in der größten Therme Europas finden. Zum beliebten Ausflugsziel für die ganze Familie wird sie nicht nur wegen ihrer vielen Bäder, Wasserrutschen und dem exotischen Ambiente unter Palmen, sondern auch durch ihre 25 Themen-Saunen. Unter anderem lockt in der Saunawelt eine asiatische Meditationssauna mit Seeblick, in der Citrussauna beleben Aufguss-Aromen die Sinne und die Tropensauna bietet Dschungelflair. Auch die bayerische Zirbelstube, ein finnisches Kelo-Heißluftbad oder die isländische Geysir-Sauna geben Einblick in die Sauna-Kulturen rund um den Globus.

Sauna
Sauna
Sauna
>

5. Schweißtreibende Höhenflüge

20 Meter über dem Erdboden tropft manch einem ohnehin schon der Angstschweiß. Andere gönnen sich in dieser Höhe im weltweit ersten Sauna-Gondel-Lift eine Schwitzkur. Ausgestattet mit einem elektrischen Ofen können bis zu vier Personen beim Saunieren die beeindruckende Aussicht über den Fjäll an der finnisch-schwedischen Grenze genießen.
Beim etwa 20 minütigen Sauna-Gang schwebt der Lift die zwei Kilometer lange Strecke vom Tal bis auf den 718 Meter hohen Gipfel des Ylläs-Fjäll
und wieder zurück.

6. Entspannen, wo einst Politiker schwitzten

Auf dem Boden bleiben Sie hingegen in der Flugzeug-Sauna im niederländischen Apeldoorn. Hier wurde die Regierungsmaschine des ehemaligen DDR-Chefs Erich Honecker zur Luxus-Suite umgebaut. Die komplette Maschine kann als Übernachtungsmöglichkeit für zwei Personen gebucht werden und bietet neben einem Whirlpool auch eine bordeigene Infrarotsauna.

7. Erst Rudern, dann schwitzen

Eine alte, verlassene Plattform mitten im See: Das tschechische Architekturbüro Mjölk sah darin die perfekte Location für eine Sauna.
Über die nicht ganz legalen Baumaßnahmen während einer Nacht-und-Nebel-Aktion beschwerte sich im Nachhinein niemand. Warum auch? Die kleine Sauna wird seither gerne von den Anwohnern genutzt. Schlüssel und Feuerholz gibt es im Café am Ufer und auf dem Weg zur Plattform
können Sie sich schon mal im Ruderboot aufwärmen.

8. Mit Licht und Klang die Alltagssorgen wegschwitzen

Kraft tanken können Sie in der Caracalla-Therme in Baden-Baden nicht nur in der Heiß- und Kaltwassergrotte oder im Sole-Inhalationsraum, sondern auch in der vielseitigen Saunawelt. Hier stehen unter anderem eine Vital- und Meditationssauna, zwei rustikal-romantische Blockhaus-Einrichtungen mit Feuer- und Waldsauna und das lichttherapeutische Sanarium zur Auswahl. Zum besonderen Erlebnis wird das Schwitzen im Spectaculum, das mit einem einzigartigen Leucht-Sound-System sämtlichen Alltagsstress vergessen lässt.

Ob Schwitzkur in luftiger Höhe, ein Heißluftbad mit Meerblick oder in multisensorischen Sinneswelten: viele Wellness-Tempel bieten mit ihren originellen Konzepten außergewöhnliche Sauna-Erlebnisse. Im eigenen Zuhause kann Ihnen die luxuriöse Klapp-Sauna die wohltuende Auszeit vom Alltag bieten.

Erholung Urlaub

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren