Spannende Kontraste & smarter Komfort: Das Boulevard F Apartment

Ein Zuhause so vielfältig wie ihre Persönlichkeiten – das war der Wunsch eines Paares für ihr Apartment. Keine Trends, sondern sie selbst und ihre Sicht aufs Leben sollten maßgeblich sein bei der Gestaltung.

Gemeinsam mit der Designerin Oksana Dolgopiatova entstand so im vergangenen Jahr das Boulevard F Apartment.

„Um Stereotype zu überwinden und Harmonie zu schaffen, muss man verschiedene Stile, Texturen und Emotionen innerhalb eines Raumes mischen.“

Wohnzimmer Boulevard F Apartment

Kein Platz für Konventionen: Erlaubt ist, was gefällt

Die zweigeschossige Wohnung befindet sich auf den obersten beiden Etagen eines 13-stöckigen Neubaus. Bevor es ans Einrichten ging, musste zunächst der komplette Wohnraum neu organisiert werden: Aus einem Kinderzimmer wurden zwei, das Treppenhaus wurde verlegt und für zusätzlichen Lichteinfall ein Fenster ins Dach integriert. Auf einen Flur hat man auf der unteren Etage zugunsten einer größeren Wohnfläche verzichtet.

Auf knapp 250 Quadratmetern entstand so viel Raum für neue Ideen. Mit Schubladendenken kommt man hier allerdings nicht weit – und so stoßen wir im Boulevard F Apartment immer wieder auf unkonventionelle Lösungen: Im Schlafzimmer findet man gegenüber vom Bett eine freistehende Badewanne und einen Waschtisch. Ursprünglich war hier eine Trennwand geplant, aber der Bauherrin gefiel der offene Blick auf das Bad so gut, dass Sie sich spontan dazu entschloss, den Raum als komplette Einheit zu erhalten.

Großes Schlafzimmer mit offenen Zugang zum Badezimmer
Offenes Badezimmer im Schlafzimmer , stilvoll eingerichtet

Stilmix mit Stil: Die Einheit hinter den Gegensätzen

Auch beim Design geht es anders zu als gewohnt. „Emotional eklektisch“ – so beschreibt Oksana Dolgopiatova ihren Einrichtungsstil. Was das bedeutet, lässt sich in jedem Winkel des Apartments erleben: Unverputzte Ziegelwände und blanker Beton versprühen rauen Industrie-Charme. Helle Naturtöne und der großzügige Einsatz von Holz sorgen für Wärme und Wohnlichkeit, während extravagante Skulpturen und Gemälde die Blicke auf sich ziehen. Im Küchenbereich beeindruckt eine große Wandfläche mit üppigem Stuck im klassischen Stil. Direkt darunter leuchtet ein intensiver Korallton durch den gesamten Raum. Die moderne, energiereiche Farbe schafft einen Kontrast zur Umgebung, der größer kaum sein könnte.

Der eklektische Stil stellt hohe Ansprüche an die Gesamtkomposition. Im Wohnzimmer spielen daher Linien und Proportionen eine wichtige Rolle. Knapp einen Meter über dem Boden verläuft eine Art Horizont durch den Raum – jene Linie bildet die Oberkante zahlreicher Möbelstücke und findet sich auch an den Wänden wieder: „Sie ordnet das Chaos und hält das Interior zusammen“, so die Designerin. Eine weitere Konstante bilden die mattschwarzen Lichtschalter und Steckdosen aus der Designlinie Gira E2. Mit ihrer zeitlosen Eleganz setzen sie ruhige Akzente an den Wänden und sorgen so für Harmonie.


Gira E2 im Boulevard F Apartment verbaut +

Ein Klassiker in neuem Look: Die Designlinie Gira E2

Neuauflage der zeitlosen Designikone: Die Schalterserie Gira E2 hat mit der Farbvariante Schwarz matt ein neues Highlight dazugewonnen.

Schaffen sie elegante Kontraste dank der Designikone Gira E2. Quelle: Andriy Bezuglov
Collage Bilder vom Wohnbereich
Gira Produkt Sensotec +

Orientierungsleuchten:Gira Sensotec und Sensotec LED

Wenn Sie sich auf einen Gira Sensotec Schalter zubewegen, schaltet er automatisch, aber gedimmt und blendfrei Licht an.

Der Gira Sensotec stellt eine stilvolle Lösung für automatische Lichtsteuerung dar. Quelle: Andriy Bezuglov

Smarter Komfort: Licht und Wärme wie von Zauberhand

Neben herkömmlichen Lichtschaltern wurden auch berührungslose Gira Sensotec Schalter verbaut, die nachts mit gedimmter Beleuchtung für Sicherheit sorgen. Die innovative Hochfrequenz-Technologie erfasst sogar Bewegungen, die nicht direkt im Sichtbereich liegen, und macht ihren Einsatz damit besonders komfortabel.

Selbstverständlich bietet das topmoderne Apartment noch weiteren Smart-Home-Komfort: So sorgt ein smarter Spiegel im Badezimmer für den optimalen Start in den Tag, während die Holzlamellen in den Fenstern die ersten Sonnenstrahlen hereinlassen. Die automatische Jalousiesteuerung kann bequem und intuitiv über die smarte Bedieneinheit Gira G1 koordiniert werden. Ein integrierter Raumtemperaturregler sorgt dabei jederzeit für bestes Wohlfühlklima.

Gira Schalter unter einer antiken Wandlampe verbaut
Flur und Treppenhaus mit Holzverkleidet und schwarzen Akzenten verziert

Rauer Industrial Style neben barocker Opulenz und zeitgenössischen Kunstobjekten: Designerin Oksana Dolgopiatova ist eine wahre Virtuosin im Spiel mit den Kontrasten.

Das Boulevard F Apartment zeigt auf eindrucksvolle Weise, wie im Spannungsfeld der Gegensätze eine harmonische Einheit entstehen kann.

Wie gefällt Ihnen das stylische Apartment? Lassen Sie uns gerne einen Kommentar da – wir sind gespannt auf Ihre Eindrücke.

Design Einrichtungsideen Wohnen mit Gira Wohnkomfort
Kommentare

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren