Bauhaus-Ausstellung: Eine Hommage an die bedeutende Kunstschule der Moderne

Das Bauhaus feiert 2019 sein 100. Jubiläum. Die Kunstschule hat weltweit Geschichte geschrieben und die Werke sind heute Designklassiker. Bauhaus, das ist Handwerk und Kunst, vereint zu einer unverwechselbaren Ästhetik von Reduktion und Funktion. Die Kunstschule wurde 1919 gegründet und hat das Möbeldesign genauso geprägt wie die Architektur oder die bildende Kunst. Das Designhaus stilwerk feiert nun das Bauhaus mit einer eigenen Wanderausstellung, die im Mai in Hamburg ihre Toren öffnete, bevor sie bis Mitte Juli in Berlin Halt machte. Von 19. August bis 19. September 2019 können Sie die Ausstellung „Re:Form – Eine Hommage an 100 Jahre Bauhaus“ in Düsseldorf besuchen und dort 80 Exponate zu einer der bedeutendsten Kunstschulen der Moderne entdecken.

Hommage an das Bauhaus-Design

Die Besucher erwarten Werke von klassischer und experimenteller Fotografie, über die Synthese von Fotografie und Grafik, hin zu Kurzfilmen, digitalen Animationen und Visualisierungen aus der Bauhaus-Ära.

Zusätzlich werden Originalmöbel neben heutigen Produktinnovationen, die vom Bauhaus inspiriert sind, gezeigt. Zahlreiche renommierte Hersteller werden im stilwerk Düsseldorf ihre Interpretationen des Bauhaus-Designs präsentieren.Die Besucher der Bauhaus-Ausstellung erwartet ein abwechslungsreiches Ensemble aus Exponaten, kuratiert von Experten.
Auf der Bauhaus-Ausstellung werden einige Kunstwerke im Bauhaus-Stil gezeigt.
Bauhaus-Ausstellung mit klassischer Fotografie und digitalen Animationen.
Bauhaus-Ausstellung im stilwerk Düsseldorf.
Die Bauhaus-Ausstellung tourt seit Mai durch Deutschland.

Im Trio für eine mitreißende Bauhaus-Ausstellung

Entwickelt wurde die Bauhaus-Ausstellung von einem Kreativ-Team: dem Fotografen Olff Appold aus Hamburg, Kommunikationsdesigner und Künstler Kai Brüninghaus sowie dem Illustrator im Bereich 3D und Animation, Jürgen Sandfort. „Unser Ziel ist die assoziative Vermittlung von 100 Jahren Bauhaus, visuell mitreißend und stilistisch aktuell. Dazu entwickeln wir eine zeitgemäße Darstellung der Bauhaus-Idee unter Verwendung der formalen Codes der Vergangenheit und heutiger digitaler Darstellungsmöglichkeiten“, ist sich das Trio einig. Durch die Gegenüberstellung von künstlerischer Interpretation und den originalen Designstücken sollen, so die Kuratoren, Formgebung, Raumwirkung und ästhetische Qualität in direkten Bezug zueinander treten und ein abwechslungsreiches Erlebnis von 100 Jahren Bauhaus aus heutiger Sicht vermitteln.

Die Bauhaus-Ausstellung im stilwerk Düsseldorf wird also Geschichte und Innovation zusammenbringen und so eine neue Perspektive öffnen. Als Hommage an das Bauhaus-Design präsentieren die Kuratoren „eine assoziative, inspirierende Auseinandersetzung mit der Ideenschule Bauhaus.“

Die Bauhaus-Ausstellung kann von 19. August bis 19. September 2019 im stilwerk Düsseldorf, Grünstraße 15, 40212 Düsseldorf, besucht werden. Geöffnet ist sie montags bis freitags von 10:00 bis 19:00 Uhr und samstags von 10:00 bis 18:00 Uhr.

Haben Sie die Bauhaus-Ausstellung schon in Hamburg oder Berlin gesehen? Wir freuen uns über Ihre Tipps und Meinungen in den Kommentaren.

Bauhaus Interior Design
Kommentare

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren

Auf dieser Seite wird der von Facebook angebotene Tracking-Pixel für Analyse- und Marketingzwecke eingesetzt. Dieser überträgt zum Teil personalisierte Daten an Facebook USA. Der Tracking-Pixel wird erst mit Ihrer Einwilligung aktiviert! Weitere Informationen zu dem Pixel, wie Sie diesen wieder deaktivieren können und welche Daten erhoben werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.