Happy Birthday: 700 Jahre Radevormwald

Großes Festwochenende

Vor 700 Jahren wurden Radevormwald durch den Grafen Adolf VI. die Stadtrechte verliehen. Ein Grund für die Stadt, sich selbst, seine Geschichte und seine Entwicklung gebührend zu feiern. Das große Festwochenende vom 06. Mai – 08. Mai wird das Jubiläumsjahr eröffnen. Ein spannendes, vielfältiges Programm mit Mittelaltermarkt, Tribute-Bands, Ausstellungen und verkaufsoffenem Sonntag wird den Stadtbewohnern geboten. Und dabei soll es nicht bleiben: Das ganze Jahr über will Radevormwald feiern und hat dafür großartige Pläne. Ein Jahr dauerte die Vorbereitungszeit für die Feierlichkeiten. Präsentiert wurde das Programm von den Sponsorenvertretern und Jubiläums-Organisatoren im Gira-Firmensitz in Radevormwald.

Gira engagiert sich

Gira ist nicht nur eine traditionsreiche Firma mit Geschäftssitz vor Ort, sondern zusätzlich auch größter Arbeitgeber der Region.

Das Unternehmen ist seit 1910 am Standort Radevormwald und zeigt sich auf verschiedene Art verantwortlich für die Stadt und seine Bürger. Erst kürzlich hat Gira auf dem eigenen Firmengelände eine Kita eröffnet, um seine Mitarbeiter in der Vereinbarkeit von Job und Familie zu unterstützen. Diese Loyalität und Fortschrittlichkeit ist sicherlich einer der Gründe, warum Gira erneut Platz 1 des Wettbewerbs TOP Nationaler Arbeitgeber für den Bereich Elektronik und Elektrotechnik belegt.

Den Grundstein für ein gutes Verhältnis zu seinen Angestellten legt Gira bereits früh und wurde mehrfach mit dem Gütesiegel „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ geehrt. Eine besondere Aktion, die Gira jährlich für die Nachwuchskräfte anbietet, ist der Ausbildungstag. Dieser Tag wird von Gira-Auszubildenden für potentielle neue Auszubildende bei Gira organisiert. Am Ausbildungstag dürfen Jugendliche, die sich für eine Ausbildung oder ein duales Studium bei Gira interessieren, das Unternehmen besuchen, die Abteilungen und Abläufe kennen lernen und Fragen stellen.

Das Gira Werksgelände

Quelle: Gira.de

Das Fest der Feste in Radevormwald

Gira freut sich die Stadt bei ihren Festivitäten unterstützen zu dürfen und dazu beizutragen, dass Radevormwald beginnend mit dem ersten Mai-Wochenende und dann gefolgt vom Rest des Jahres besondere Aktivitäten genießen kann. Ein großer Erfolg kann bereits vermeldet werden: Mit Hilfe von Gira, der Sparkasse und den Stadtwerken kann endlich wieder ein großes Feuerwerk im Stadtzentrum stattfinden. Darüber hinaus gibt es einen Festzug, eine Oldtimershow und Gewinnspiele sowie vielfältige Essensangebote.

Noch nicht genug

Als Hersteller von Steckdosen, Schaltern und Elektro-Installationssystemen ist Gira mit 1200 Mitarbeitern ein etabliertes, mittelständisches Unternehmen. Aber Gira ist kein Unternehmen, welches sich ausruht. Neben eigenen Produktinnovationen unterstützt es auch die Innovationen Anderer und war im letzten Jahr ebenso Sponsor für den Innovationspreis Gebäudetechnik und Handwerk. Bevor es mit neuen Projekten weitergeht, wird aber zunächst der Start des 700-jährigen Stadtjubiläums genossen. Gira freut sich drauf!

Wir gratulieren herzlich zum runden Geburtstag!

Gira Radevormwald

Starten Sie die Diskussion über diesen Artikel

Das wird Sie auch interessieren